Geschirr

Der Autositz ist kein Stecker

Der Autositz ist kein Stecker

Laut einem Bericht der Europäischen Kommission hat Rumänien die meisten Opfer von Autounfällen. Allein im Jahr 2015 starben fast 2000 Menschen. Laut der Nachrichtenagentur Agerpres starben im Jahr 2017 jeden Monat etwa 10 Kinder bei Autounfällen oder wurden verletzt. In den USA sind Autounfälle die Haupttodesursache für Kinder zwischen 2 und 14 Jahren.

Viele dieser Dramen könnten vermieden werden, wenn die Kinder vor ihrer Abreise in Autositze gesetzt würden. Dies ist auch der Fall bei dem kleinen Mädchen aus Baia Mare, das während der Fahrt aus einem Auto gefallen ist, weil sie die Tür geöffnet hat.

Wie viel ist das Leben eines Kindes wert?

Das Gesetz sollte nicht nur diejenigen bestrafen, die mit nicht versicherten Kindern unterwegs sind, sondern ich denke, wir sollten es aus dem einfachen Grund tun, dass wir unsere Kleinen nicht töten wollen. Denken Sie nur an das kleine Mädchen, das dem Tod wie durch die Ohren der Nadel entkommen ist. Wenn er auf einem Stuhl saß und die Gurte gebunden hatte, konnte er die Tür nicht öffnen. Und wenn es ihm absurd gelungen wäre, würde er nicht aus dem Auto fallen. Obwohl es ein Gesetz gibt, das alle Eltern mit Kindern unter 1,35 m verpflichtet, einen Autositz zu haben, habe ich noch nie von einer Geldstrafe für seine Abwesenheit gehört. Allerdings ist das Bußgeld viel zu niedrig, nur 400 Lei. Es scheint, dass nur das Leben eines Kindes so viel wert ist! Und, Herr, wie viele Kinder sehe ich auf dem Rücksitz oder sogar auf dem Sitz neben dem Fahrer stehen. Die Armen lachen und tun es mit der Hand der anderen Fahrer, ohne zu wissen, dass eine spätere Bremse nicht mehr existieren könnte!

Ich weiß, ein Autositz ist nicht billig. Aber ein Leben ist von unschätzbarem Wert. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, einen neuen Stuhl zu kaufen, suchen Sie einen aus zweiter Hand, leihen Sie sich einen von Freunden aus, die ihn nicht mehr benötigen, und finden Sie eine Lösung, um Ihr Kind zu schützen.

Achten Sie beim Einbau des Autositzes darauf, dass dieser richtig sitzt, denn sonst strebst du nichts an! Die Gurte müssen auch so befestigt sein, dass das Kind nicht aussteigen und sie nicht lösen kann. Wenn Sie einen bereits gebrauchten Stuhl nehmen, achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viele verschlissene Befestigungselemente verwenden und das Kind diese abnehmen lässt.

Sagen Sie nicht, dass "es mir nicht passieren kann", denn ein Moment der Unachtsamkeit kann Ihr Kind oder ein anderer Verkehrsteilnehmer, Fahrer oder Fußgänger, durch die Windschutzscheibe werfen. Diese Kleinen sind es. Sie haben keinen Staat! Und im Auto noch mehr, weil sie sich langweilen, stehen sie auf, um auf das Fenster zu schauen, und nur eine Bremse reicht aus, um die Säule zu brechen oder sie zu töten. Und nein, es funktioniert nicht, sie in den Armen zu halten. Im Falle eines Aufpralls wird durch zahlreiche Tests nachgewiesen, dass die Tendenz desjenigen, der das Kind in den Armen hält, darin besteht, sich selbst zu retten.

Jeder Kindersitz ist besser als keiner

Nehmen Sie einen beliebigen Autositz! Es ist wichtig, nicht in einen Unfall verwickelt zu sein. Es gibt alle Arten von Modellen, alle Arten von Materialien, aber letztendlich müssen sie die Sicherheit des Kindes gewährleisten. Und wenn er nicht auf dem Stuhl sitzen will, darf das Auto nicht gestartet werden. Es gibt viele Möglichkeiten, ihn zum Bleiben zu bringen. Sie können alle Arten von Spielen verwenden, mit ihm singen, ihm Gedichte erzählen. Erklären Sie ihnen, dass Sie am Fenster besser sehen. Wenn er sieht, dass er keine andere Wahl hat, wird er auf seinem Stuhl sitzen, ohne zu weinen. Wenn Sie es von Geburt an so tragen, werden Sie nicht einmal wissen, dass es einen anderen Weg mit dem Auto gibt, und es wird natürlich aussehen. In der Tat ist dies die Wahrheit. Es sollte keinen anderen Weg geben, das Baby zu tragen als in einem Autositz!

Urheber: Cristina Calin

Tags Kindersitz Kindersicherheit Kindersitz


Video: BMW E36 Sitze Bowdenzug Reparatur. (Juni 2021).