Im Detail

Kürbiskuchen, schnell

Kürbiskuchen, schnell

Kürbiskuchen ist das beliebteste und leckerste Dessert beim Fasten. Es ist leicht zuzubereiten und bereit zu sagen ... Kürbis!

Foto: guim.co.uk

Vorbereitungszeit

120 min.

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Für den Blechteig

500 g Mehl

30 g frische Hefe

ein Teelöffel Salz

250 ml warmes Wasser

Zum Füllen

1 Kürbis mittelgroße Torte

1 Beutel Vanillezucker

1 1/2 Dosen alt

1/2 Teelöffel Zimt

Methode der Vorbereitung

Der erste Schritt ist, den Teig für die Kuchenblätter vorzubereiten. Geben Sie die Hefe und das Salz über das Mehl, gießen Sie das Wasser nach und nach und kneten Sie es, bis sich ein Teig strecken lässt.

Lassen Sie es aufgehen, bis sich das Volumen verdoppelt, und bereiten Sie in der Zwischenzeit die Füllung vor.

Reinigen Sie den Kürbis, schneiden Sie ihn in Stücke und geben Sie ihn den Mühlen. Gib es in einen Topf, den du auf den Herd stellst, bei schwacher Hitze.

Fügen Sie den Zucker, Vanillezucker und Rühren Sie kontinuierlich, bis der Zucker geschmolzen ist und der Kürbis ein wenig aufgeweicht hat. Nachdem das Feuer gelöscht ist, fügen Sie Zimt hinzu.

Teilen Sie den erhabenen Teig in zwei Hälften und verteilen Sie zwei Blätter. Legen Sie eine davon auf den Boden eines Tabletts, mit Mehl ausgelegt oder geölt, fügen Sie die Füllung hinzu und legen Sie sie dann auf das andere Blatt.

Lassen Sie es bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten im Ofen, bis das Blatt gebräunt ist und der Kürbis vollständig aufgeweicht ist.

Tags Kürbiskuchen Rezept Kürbis Rezeptpost