Geschirr

Walnuss-Bananen-Kuchen, schnell

Walnuss-Bananen-Kuchen, schnell

Walnuss-Bananen-Kuchen ist ein köstliches und konsistentes Dessert, das zu jedem festlichen Essen gereicht werden kann, insbesondere zu wichtigen religiösen Feiertagen.

Foto: ecuisine.ro

Vorbereitungszeit

1 Stunde und 20 Minuten

Schwierigkeit

Durchschnitt

Zutaten

Für den Teig

250 g altbraun

1 Tasse Wasser

2 Hunde Mehl

1 Teelöffel Zimt

6 Esslöffel Margarine

125 g Walnüsse gewogen

4 Esslöffel Marmelade

1 Backpulver

1 Esslöffel gelöschtes Bicarbonat

es riecht nach rom

Salz

Zur Vereisung

250 g altbraun

100 g Margarine

3 Esslöffel Sirup

50 g gebratene Walnüsse

4 reife Bananen, in Scheiben geschnitten

Methode der Vorbereitung

Beginnen Sie, indem Sie die Glasur vorbereiten, die Margarine und den Zucker zum Kochen bringen und gut mischen.

Gießen Sie den Sirup in eine runde Kuchenform, streuen Sie die Walnüsse und legen Sie die Bananen auf die gesamte Oberfläche der Pfanne.

Für die Oberseite das Mehl, das Backpulver, den Zimt und das Salz mischen.

Separat die Margarine mit dem Zucker verquirlen, bis eine Sahne entsteht, abwechselnd Vanille, Marmelade und Wasser dazugeben und kräftig mischen.

Alles zusammenfügen und den entstandenen Teig auf die Bananen legen. Lassen Sie den Kuchen etwa eine Stunde lang im Ofen, lassen Sie ihn abkühlen und drehen Sie ihn wieder auf eine Platte.

Art des Servierens

Als Dessert oder Snack in dreieckigen Scheiben.

Nährwertangaben für 100 g

Kalorien: 459 kcal

Kohlenhydrate: 60 g

Fett: 23 g

Protein: 3 g

Tags Cakes post Weiß wie der Schnee des Fastens