Im Detail

Die Geheimnisse des optimalen Gewichts in der Schwangerschaft

Die Geheimnisse des optimalen Gewichts in der Schwangerschaft

Die Geheimnisse eines optimalen Schwangerschaftsgewichts sind für alle zukünftigen Mütter zugänglich und halten Sie von vielen Problemen nach der Geburt fern, wenn Ihre Besessenheit vom Abnehmen Sie definitiv überwältigen wird. Darüber hinaus sind Vorsichtsmaßnahmen in dieser Hinsicht auch für das Baby wichtig, da Kinder von Müttern, die während der Schwangerschaft zu viele Kilogramm zugenommen haben, mit einer um 43% höheren Wahrscheinlichkeit ab einem Alter von 7 Jahren übergewichtig werden.

Foto: sudocrem.co.uk

Finden Sie heraus, wie normal es ist, in den 9 Monaten an Gewicht zuzunehmen und wie Sie die Wiegenadel auf ihrem optimalen Wert halten.

Im Idealfall sammeln schwangere Frauen bis zur Geburt mehr als 12 Kilogramm an, die meisten davon in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft. Abhängig von der Konstitution der Mutter und ihrer körperlichen Verfassung vor der Schwangerschaft kann die Gewichtsgrenze von Fall zu Fall variieren.

Generell wird empfohlen, dass schwangere Frauen in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft 2150 Kilokalorien pro Tag, in den zweiten drei Monaten bis zur Geburt 2250 Kilokalorien pro Tag und nach der Geburt 2500 kcal pro Tag zu sich nehmen, wenn sie stillen.

Optimales Gewicht in der Schwangerschaft

Das optimale Gewicht in der Schwangerschaft wird nach dem Body-Mass-Index aus der Zeit vor der Empfängnis berechnet. Wenn die nächste Mutter im zweiten Trimester ankommt, wird sie jede Woche etwa ein halbes Kilogramm anhäufen, wobei ihr Gewicht um ihre Geburt schrumpft. Hier ist das Diagramm des in der Schwangerschaft zugenommenen Idealgewichts nach BMI (Body Mass Index).

  • BMI
  • BMI 18,5-24, 9: 11-15,5 kg
  • BMI 25-29,9: 6,8 - 11 kg
  • BMI> 30: 5 - 9 kg

Maßnahmen für ein optimales Gewicht in der Schwangerschaft

Einige gesunde Maßnahmen reichen aus, um während der Schwangerschaft ein optimales Gewicht zu erhalten. Food-Klischees "für zwei", sitzender Lebensstil und Convenience sind häufige Fehler zukünftiger Mütter, die dann unter schwierigen Konsequenzen leiden.

Iss wenig von allem

Da Schwangerschaft keine Periode Ihrer Diät ist, können Sie von allem ein bisschen essen, solange Ihre tägliche Ernährung gesund und korrekt ist. Wählen Sie insbesondere:

  • grünes Gemüse für Ballaststoffe und Vitamine;
  • gegrillter Fisch oder gegrilltes Eiweiß;
  • Milchprodukte für eine ausreichende Kalziumaufnahme;
  • Pflanzenöle für Lipide;
  • Nudeln, Reis und Getreide für leicht verdauliche und assimilierte Kohlenhydrate und zur Energiegewinnung.

Die Flüssigkeitszufuhr ist ebenso wichtig, daher ist es ratsam, jeden Tag 1 ½ Liter zu trinken.

vermeiden:

  • Kuchen, Süßigkeiten und zuckerhaltige Getränke;
  • Kaffee und Tee (maximal 1-2 Tassen pro Tag).

Um das Hungergefühl zu kontrollieren, wählen Sie leichte Snacks, die Sie nähren und nicht mästen:

  • Obst oder natürliche Fruchtsäfte (Ballaststoffe und Vitamine);
  • ein Milchprodukt für Eiweiß und Kalzium (Naturjoghurt, süßer Käse);
  • Kekse oder Kekse aus Vollkornprodukten.

Bewegen Sie sich so oft wie möglich

Das Bewegen hilft Ihnen, in Form zu bleiben, verringert aber auch Stress und Angstzustände. Ein Spaziergang von nur 30 Minuten täglich versorgt Ihren Körper mit Sauerstoff und beschleunigt die Stoffwechselverbrennungen. Sie können in den Pool oder zu speziellen Kursen für Schwangere gehen, wo Sie einige einfache und unterhaltsame Übungen lernen können, die die Beschwerden lindern und keine Chance geben, dass Fett ohne Zweck gespeichert wird.

Geben Sie das Auto für kurze Fahrten auf und nutzen Sie jede Gelegenheit, um Ihren Körper in Bewegung zu setzen.

Sprich mit anderen schwangeren Frauen

Treten Sie einer Online-Community bei, in der schwangere Frauen für einen gesunden Lebensstil eintreten, und bezeugen Sie, welche Diät sie jeden Tag wählen, um fit zu bleiben. Die Idee, dass andere zukünftige Mütter Fast Food und andere schädliche Lebensmittel ablehnen, wird Sie motivieren, eine richtige Ernährung zu befolgen.

Verlassen Sie sich auf Protein

Wenn Ihr Magen um jeden Preis nach Essen fragt, streuen Sie etwas Parmesankäse auf Salat, Gemüse oder Popcorn. Iss eine Käsestange oder suche nach einer anderen Proteinquelle, die dir hilft, das Hungergefühl sofort zu bekämpfen (und gib nicht der Versuchung nach, 3 Kuchen in ein paar Minuten zu "verschlingen").

Es gleicht die kleinen Missbräuche aus

Wenn Sie das Gefühl haben, es mit dem herzhaften Abendessen zu übertreiben, können Sie den Missbrauch durch einen einstündigen Spaziergang im Park ausgleichen. Auf diese Weise helfen Sie Ihrem Stoffwechsel, Kalorien rechtzeitig zu verbrennen.

Überwachen Sie Ihr Gewicht

Die Waage ist kein bester Freund der Frau, aber ein unverzichtbares Accessoire für schwangere Frauen. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Gewicht wöchentlich überwachen (mindestens!), Damit Sie Ihre Ernährung so schnell wie nötig anpassen können.