Kurz

Wenn wir Hirse in die Ernährung des Babys einführen

Wenn wir Hirse in die Ernährung des Babys einführen

Honig ist ein Getreide, das vor allem von Vegetariern konsumiert wird, aber es kann eine hervorragende Alternative für eine abwechslungsreiche Ernährung des Babys sein. Hirse gilt neben Quinoa oder Couscous als vielseitiges, nährstoffreiches Superfood für eine harmonische Entwicklung.

Mit Erlaubnis des Kinderarztes und nach der 4-Tage-Regel können Sie Hirse ab dem Alter von 6-8 Monaten in die Ernährung Ihres Kindes einführen. Sie können es kochen und in einen cremigen Brei verwandeln oder als Hauptzutat für Pilaw verwenden.

Welche Vitamine und Mineralien enthält?

Honig wird eher als Vogelfutter wahrgenommen, aber die darin enthaltenen Nährstoffe umfassen es zur Ernährung der heranwachsenden Kinder. Es ist reich an B-Vitaminen, Kalium, Phosphor, Magnesium, Eisen und hochwertigen Proteinen.

Vitamine:

  • Vitamin A;
  • Vitamin C;
  • Vitamin B1;
  • Vitamin B2;
  • Vitamin B9 (Folsäure);

Mineralien:

  • Kalium;
  • Phosphor;
  • Magnesium;
  • Mangan;
  • Calcium;
  • Natrium;
  • Eisen.

Die von Ernährungswissenschaftlern nachgewiesenen Vorteile von Hirse richten sich an Babys. Dazu gehören die Verbesserung der Herzfunktion sowie die Fähigkeit des Gewebes, zu wachsen und sich zu regenerieren. Da sich das Baby im ersten Lebensjahr in voller Entwicklung befindet, sind diese positiven Auswirkungen des Babys mehr als willkommen.

Der reichhaltige Ballaststoffgehalt unterstützt die Verdauung. Es ist nie zu früh, sich mit gesunden Lebensmitteln an Ihr Baby zu gewöhnen. Forscher haben gezeigt, dass ausgewogene Ernährung in jungen Jahren den zukünftigen Erwachsenen hilft, die richtigen Entscheidungen in ihrem Leben zu treffen. Der Verzehr von Vollwertkost aus biologischem Anbau hilft Ihrem Kind, sich nicht gefährlich zu fühlen, wenn es einmal erwachsen ist.

Der Verzehr von Hirse trägt zur Reduzierung von Darmgasen sowie zur harmonischen Entwicklung von Hautgewebe, Haarwuchs und Nägeln bei. Folsäure ist ein essentieller Nährstoff für Schwangere und Kleinkinder, da sie die Zellvermehrung stimuliert. Alle Hirse energetisiert, ist antimykotisch, antidiarrhoisch und antimykotisch.

Honig ist auch ein ausgezeichnetes Getreide, um den Horizont des vom Kind wahrgenommenen Geschmacks zu erweitern. Es ist sehr einfach, in eine Ernährungsroutine zu geraten, wenn Sie sich mit bestimmten Arten von Lebensmitteln an Ihr Kind gewöhnen. Daher ist es wichtig, neue und neue Lebensmittel zu finden, die ihre eigenen Aromen und Nährstoffe enthalten, die für Ihr Kind von Vorteil sind.

Wie wählt man die Hirse für das Kindermahl?

Unabhängig davon, ob Sie es in loser Schüttung oder verpackt kaufen, ist es wichtig zu prüfen, ob die Hirse anscheinend feucht gelagert wurde. Jedes Anzeichen von Feuchtigkeit sollte eine Warnung für Sie sein, dass Hirse möglicherweise nicht für den Verzehr unbedenklich ist.

Die Verpackung, in der es aufbewahrt wird, muss versiegelt sein. Sie können Tausende von Monaten an einem trockenen und kühlen Ort, in einem perfekt verschlossenen Behälter oder sogar im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie jedoch Mais in Form von Mehl für die Getreidemahlzeiten Ihres Kindes aufbewahren, denken Sie daran, dass er aufgrund der enthaltenen Öle ausspülen kann, wenn Sie ihn im Kühlschrank aufbewahren.

An welchen Tischen stellst du es vor?

Hirse-lösliches Getreide kann beim Abendessen des Kindes eingeführt werden. Gekochter Honig lässt sich leicht passieren und zum Mittagessen in Gemüse- und Fruchtpürees geben. Wenn das Kind älter wird, können Sie Reis oder Kartoffeln durch Hirse in den Gerichten ersetzen, die Sie normalerweise zu Hause kochen.

Wie bereiten Sie die Hirse zu und servieren sie?

Vor dem Kochen der Hirse ist es wichtig, sie in mehreren Wässern zu waschen, um alle Verunreinigungen zu beseitigen. Lassen Sie es eine Nacht vor der Zubereitung hydratisieren und kochen Sie es dann für 20-30 Minuten.
Gut gekochtes Honig- oder Hirsemehl kann zu Brei, Pudding oder zu Salaten, Suppen und Eintöpfen verarbeitet werden. Alle gemahlenen Hirse kann für die Zubereitung von Desserts und hausgemachtem Brot in Kombination mit gewöhnlichem Mehl verwendet werden.

Welche anderen Lebensmittel können Sie kombinieren?

Sie können Hirse mit verschiedenem Gemüse, frischem oder getrocknetem Obst, Milch und Joghurt kombinieren. Mischen Sie es mit Karotten, Rüben, Sellerie, Petersilienwurzel, Bananen, Äpfeln, Birnen, Pfirsichen, Aprikosen, Nektarinen, Mango, Avocados usw. für nahrhafte und nahrhafte Mahlzeiten.

Wie alt warst du, als du mein Baby angeboten hast? Wussten Sie über alle ernährungsphysiologischen Vorteile Bescheid? Sagen Sie uns Ihre Vorschläge und bieten Sie uns einige köstliche Vorbereitungen an, in denen Sie die Hirse verrutscht haben, im Kommentarbereich unten!

Tags Diversifikation Diversifikation von Lebensmitteln