Geschirr

Sandra Bullock und Queen Latifah teilen sich den Titel "Frau des Jahres"

Sandra Bullock und Queen Latifah teilen sich den Titel "Frau des Jahres"

Sandra Bullock und Queen Latifah wurden zu "Frauen des Jahres" gekürt und teilen sich den Titel, den die amerikanische Ausgabe des Glamour-Magazins, die Rompres am Donnerstag konsultierte, jährlich anbietet.

Sandra Bullock und Queen Latifah wurden zu "Frauen des Jahres" gekürt und teilen sich den Titel, den die amerikanische Ausgabe des Glamour-Magazins, die Rompres am Donnerstag konsultierte, jährlich anbietet.
Sandra Bullock wurde für ihre unauffällige, aber nachhaltige humanitäre Arbeit zur Frau des Jahres gekürt. Die Schauspielerin spendete 1 Million US-Dollar an Organisationen, die Opfer des 11. September 2001 sowie Opfer des katastrophalen Tsunami im Indischen Ozean nach dem Erdbeben im Dezember 2004 unterstützen .
Queen Latifah, mit bürgerlichem Namen Dana Owens, erhielt den Titel von ihrer Bühnenkollegin im Chicagoer Musical Catherine Zeta-Jones als Vorbild für die junge Frau.


"Der Grund, warum ich den Namen Queen (Königin) gewählt habe, ist, dass meine Mutter mir beigebracht hat, dass alle Frauen Königinnen sind und als solche behandelt werden müssen. (...) Ich widme diesen Preis meiner Mutter, die die erste wahre Königin meines Lebens ist." ausgewiesener Künstler und Solist Hip-Hop.
Die Preise wurden im Rahmen einer Zeremonie in der Carnegie Hall in New York verliehen.
Quelle: Rompres
3. November 2006


Video: "Frau des Jahres" ausgezeichnet (Juni 2021).