Im Detail

Die Zwillingsschwangerschaft und der sich entwickelnde Stillstand des zweiten Fötus

Die Zwillingsschwangerschaft und der sich entwickelnde Stillstand des zweiten Fötus

Den neuesten Studien zufolge hat sich aufgrund der neuen Möglichkeiten zur Überwachung der Schwangerschaft, immer mehr Leistung gezeigt, dass Zwillingsschwangerschaft in mehr Fällen auftritt als bisher angenommen; In den meisten Fällen hörte eines der Mädchen auf, sich zu entwickeln, bevor es mit Ultraschall sichtbar wurde.

Im Allgemeinen sind die Auswirkungen auf den zweiten Fötus umso geringer, je früher der Schwangerschaftsabbruch im Verhältnis zum Gestationsalter erfolgt (diese Regel ist jedoch nicht allgemeingültig). Mehr als sicher war der Beutel nicht leer, aber das Ei ist wahrscheinlich wieder aufgetaucht.

Die Tatsache, dass dies hervorgehoben werden könnte, erfordert ein dynamisches Follow-up der nachfolgenden Evolution der Aufgabe, da wir nicht wissen, warum die Evolution der ersten Zygote (Ei) in der Evolution anhält.

Eine genauere Überwachung der Entwicklung des Fötus ist daher weiterhin möglich. In sehr seltenen Fällen handelt es sich auch um eine normale intrauterine Schwangerschaft sowie eine extrauterine Schwangerschaft, bei der Ultraschall, ein Schwangerschaftspseudosaccident, hervorgehoben wird.

Tags Zwillingsschwangerschaft