Kommentare

Leitfaden für Kinderschuhe

Leitfaden für Kinderschuhe

Leitfaden für Kinderschuhe

Der Fuß eines Kindes spielt eine wichtige Rolle in seiner motorischen Entwicklung. Unter diesen Umständen sollte die Rolle der Schuhe nicht vernachlässigt werden.

Was machen wir, wenn wir nicht wissen, welche Art von Schuhen unser Kind tragen muss? Hier einige wesentliche Merkmale, die unsere Entscheidungen in Erfolge verwandeln können:

  • bequem sein;
  • leicht;
  • flexibel;
  • den Fuß atmen lassen;

All diese Eigenschaften geben ihm Bewegungsfreiheit und helfen ihm, sich leichter an die physiologischen Veränderungen anzupassen, die er durchmacht.

Denken Sie daran, dass die Schuhe je nach Wachstumsphase des Kindes ausgewählt werden müssen. Was sind das

0 Monate + (Maßnahme 15 - 19) - Freiheit einiger Beine, die Schutz benötigen

In den ersten Lebensmonaten wird empfohlen, dass das Baby keine Schuhe trägt, gerade um seine Aufnahmefähigkeit für die Umgebung zu erhöhen. Es besteht jedoch ein natürliches Bedürfnis, den Fuß des Babys vor Kälte oder Stößen zu schützen.

Für ein Neugeborenes sollten ideale Schuhe nicht nur ihre Füße vor Kälte schützen, sondern es ist auch wichtig, ihnen maximale Bewegungsfreiheit zu bieten. Genau aus diesem Grund müssen die Materialien, aus denen sie bestehen, weich sein und die Öffnung, durch die der Fuß eingeführt wird, muss breit genug sein, damit er leicht verrutschen kann, ohne dass das Baby sich unwohl fühlt.

5 Monate + (Maßnahme 17 - 20) - Die Freiheit einiger Füße beginnt, nazdravane zu werden

Jetzt beginnt die Phase des motorischen Experimentierens, die zu einer Straffung der Muskeln und zur Entwicklung der Sensibilität des Fußes führt und das Kind auf seine ersten individuellen Bewegungen und Erkundungen vorbereitet.

Die Schuhe müssen so konstruiert sein, dass sie sich frei bewegen können. Tatsächlich sind die Fußsohlen des Babys in dieser Zeit empfindlicher als die Handschellen, sodass sie vor Stößen geschützt werden müssen.

9 Monate + (Maßnahme 18 - 23) - Baby geht ins Bett

Ab diesem Alter werden Kinder sehr neugierig auf alles, was um sie herum vor sich geht, und bereiten sich darauf vor, in den Bus zu steigen.

In dieser Wachstumsphase sollte der Schuh leicht sein, seine Sohle sollte weich und flexibel sein, damit sich der Fuß frei bewegen kann. Außerdem muss es abgerundete und gehärtete Spitzen haben, die dem Kleinen helfen, sich im Busch zu bewegen.

12 Monate + (Maßnahme 20 - 34) - Erstes Jahr, erster Schritt

Während dieser Zeit beginnen die Kinder, ihre ersten Schritte zu unternehmen, und ihre Füße beginnen, Plantarstimulation zu empfangen und wahrzunehmen, was ihnen hilft, ihre Muskeln zu entwickeln und die korrekte Bildung des Plantarbogens zu ermöglichen.

Das erste Lebensjahr des Babys ist eine sehr wichtige Phase im Wachstumsprozess. Während dieser Zeit beginnen die Kinder normalerweise alleine zu gehen und ihre Füße erhalten die ersten Reize.

Ab dem Alter von 3 Jahren wandern die Kinder sehr schnell und laufen sogar gerne. Daher wird dieser Zustand zu einer täglichen Übung für sie. Abgesehen von der Tatsache, dass die Füße stimuliert werden, ist es wichtig, dass wir ihren Wunsch, sich frei zu bewegen, nicht behindern. Daher müssen die Schuhe speziell entwickelt werden, um Leichtigkeit und Bewegungskomfort zu gewährleisten.

Um der kalten Jahreszeit sorglos begegnen zu können, benötigen Kinder Schuhe, die maximalen Schutz und Sicherheit bieten, und die Stimulation der Sohlen muss auch dann möglich sein, wenn sie auf instabile oder unebene Oberflächen treten.

Chicco hat für jeden Schritt Ihres Kindes eine Reihe von physiologischen Schuhen entwickelt, die auf jede Phase des Kinderwachstums zugeschnitten sind. Die Freiheit, Flexibilität und die Tatsache, dass die Schuhe extrem leicht sind, ermöglichen die korrekte Entwicklung seines Fußes.

Tags Kinderschuhe Chicco Parents Guide