Kurz

Schützen Sie Ihr Gesicht beim Fahren mit dem Sicherheitsgurtabweiser von Fist Smile!

Schützen Sie Ihr Gesicht beim Fahren mit dem Sicherheitsgurtabweiser von Fist Smile!

Schützen Sie Ihr Gesicht beim Fahren mit dem Sicherheitsgurtabweiser von Fist Smile!

Schwangere Frauen benutzen den Sicherheitsgurt in der Regel aus verschiedenen Gründen nicht, unter anderem weil sie ihren Bauch stören. Was tun, um sowohl der schwangeren Frau als auch dem Baby den gleichen Schutz zu bieten und gleichzeitig beiden mehr Komfort zu bieten?

Die Antwort ist einfach, indem man einen Deviator von verwendet First Smile Sicherheitsgurte von firstzambet.ro.

First Smile Sicherheitsgurtumwerfer Es ist eine Hilfe beim Umlegen des Sicherheitsgurts im Auto, die es ermöglicht, den Sicherheitsgurt unter den Bauch zu lenken und so sowohl dem Schwangeren als auch dem Fötus Komfort zu bieten. Diese Art des Schutzes ist die einzige, die von schwangeren Frauen zugelassen und gleichzeitig von spezialisierten Verkehrssicherheitsorganen patentiert wurde.

Dieses Kit wurde für schwangere Frauen entwickelt, die den Fötus beim Autofahren schützen möchten. Fachleute empfehlen die Verwendung dieses Sicherheitsgurtumschalters ab den ersten Monaten, auch ab der 5. Schwangerschaftswoche.

Die durchgeführten Tests haben dies deutlich gezeigt Der richtige Gebrauch des Gurtabweisers schützt auch den FötusDurch die Tatsache, dass die Person im Auto bei einem leichten Unfall einer Kraft ausgesetzt ist, die Hunderten von Kilogramm entspricht, und durch die Verwendung des Sicherheitsgurtumlenkers, der den Bauch umgeht, wird dies von dieser Kraft praktisch ausgeschlossen.

Fast die gleiche Kraft äußert sich beim plötzlichen Bremsen. Auch ein sehr unangenehmes Gefühl ist das Durchfahren einer Grube mit dem Auto oder sogar die Unebenheiten auf der Straße, was von jeder schwangeren Frau bestätigt wird. Die Verwendung des First Smile-Sicherheitsgurtumwerfers ist auch für schwangere Frauen vorgesehen, die sich in einem Personenkraftwagen befinden.

Denken Sie daran, dass Sie für 2 Leben verantwortlich sind!

Tags Schwangerschaftsvorsorge