Im Detail

Das poetische Alphabet

Das poetische Alphabet

Das poetische Alphabet
Der Band von Kavafis The Poetic Alphabet und die künstlerische Vision von Gh. I. Anghel
15. Februar 2013, 18 Uhr, Halle Foaier
Die Gedichte von Konstantinos Kavafis, die vom Maler Gh. I. Anghel in 12 Sprachen übersetzt und illustriert wurden, bilden den Ausgangspunkt dieser interdisziplinären Veranstaltung, die vom Omonia-Verlag und dem Nationalmuseum des rumänischen Bauern organisiert wird.

In diesem Jahr sind 150 Jahre seit der Geburt und 80 Jahre seit dem Verschwinden des Vaters der modernen Dichtung vergangen.

Am Freitag, den 15. Februar 2013, um 18 Uhr, diskutieren wir im Foyersaal des Bauernmuseums Kavafis 'Gedichte und Anghels Gemälde.

Sie werden ihre Ansichten sagen: Elena Lazar, Georgeta Filitti, acad. Razvan Theodorescu, Liviu Franga, Cristian Velescu, Ion Bogdan Lefter und Gh. I. Anghel.

Ausstellungs-Tags


Video: Au pays d'Alphabet de Jacques Lafont - Poésie CP - cycle 2 (Juni 2021).