Informationen

Die rumänischen Pfadfinder organisieren das Festival des Lichts

Die rumänischen Pfadfinder organisieren das Festival des Lichts

Die Nationale Organisation "Scouting Romania" lädt Sie ein 19. Mai 2012, zwischen 21.00 und 23.00 Uhr, die Das Fest des Lichts - ein synchrones Projekt, das an über 15 Orten in Rumänien durchgeführt wird. In Bukarest findet das Festival im Carol Park statt.

Das Festival des Lichts ist ein anderes Festival, ein Raum für die künstlerische Manifestation junger Talente Einzigartige Atmosphäre für zwei Stunden mit Zehntausenden von Kerzen.
Der Alltag ist für die meisten von uns zu einem echten Wettlauf gegen die Uhr geworden. Immer in der Zeitnot, aufgeteilt in viele Verantwortlichkeiten, Beruf und Familie, vergessen wir völlig unsere Seele, vergessen, die sogenannten kleinen Dinge zu genießen.
Die Welt, in der wir leben, zwingt uns, jeden Moment sorgfältig zu planen, um das zu erreichen, wonach wir streben, und oft zu vergessen, anzuhalten, andere anzusehen, den Wind zu spüren, den Menschen zuzuhören, zu lächeln. beim lächeln der kinder, die schönheit einfacher dinge wieder zu entdecken.
Ziel des Festivals ist es, den lokalen Gemeinschaften eine Veranstaltung zu bieten, bei der junge Menschen die Möglichkeit haben, sich durch verschiedene Kunstformen auszudrücken. Die Teilnehmer können sich zwei Stunden lang von alltäglichen Problemen und Stress abkoppeln und die Atmosphäre genießen. erstellt.
Einzelheiten zum Programm in den einzelnen Orten finden Sie auf Facebook über die für die einzelnen Orte organisierten Veranstaltungen. Das Festival des Lichts findet in Alba Julia, Arad, Bacau, Bistrita Nasaud, Brasov, Braila, Bukarest, Cluj Napoca, Deva, Hunedoara, Iasi, Miercurea Ciuc, Onesti, Oradea, Pascani, Pildesti, Ramnicu Valcea, Seini, Targu Jiu, Tirgu statt Mures, Timisoara und Tulcea.
Die rumänischen Ermittler laden Sie ein, die Schönheit kleiner Dinge neu zu entdecken!

Tags Kulturveranstaltung Kinderveranstaltungen Elternveranstaltungen