Kommentare

Origami-Workshops für Kinder von 7 bis 77 Jahren

Origami-Workshops für Kinder von 7 bis 77 Jahren

Im Rahmen des Bildungsangebots für Familien mit Kindern veranstaltet das Nationale Naturkundemuseum "Grigore Antipa" einen Origami-Workshop für Kinder, der an die im April gestarteten Workshops für Erwachsene anknüpft.

Der Workshop wird Kinder im Alter von 7-14 Jahren in die Technik des Papierfaltens einführen, die vor einigen hundert Jahren in Japan auftauchte und die Inspiration von zoomorphen Strukturen erhielt, die in der Natur gefunden und im "Grigore Antipa" -Museum ausgestellt wurden. Die Großeltern und Eltern der Kinder können ebenfalls am Kurs teilnehmen.

Das Neue an diesen Workshops ist, dass sie mit einem Teil der Zoologie und einem anderen Teil von Origami gemischt sind. Sowohl Kinder als auch Eltern oder Großeltern können sich in den Unterricht einschreiben und so einen Teil ihrer gemeinsamen Zeit in einer entspannenden und unterhaltsamen Aktivität verbringen, die keine angeborenen Fähigkeiten erfordert.

Die Workshops werden von Origami-Trainer Bogdan Petcu, einem Mitglied der Origami Association of Romania, unterstützt. von Montag bis Freitag zwischen 14.30 und 16.00 Uhr. Der Preis für ein Modul (5 Workshops) beträgt 150 Lei / Person.

Nominelle Reservierungen können telefonisch erfolgen: 021.312.88.26 int. 316, täglich von Montag bis Freitag (9.00-12.00 Uhr) oder per E-Mail: [email protected] Die Gebühren werden am ersten Kurstag bezahlt. Zu den Teilnehmergruppen in jedem Modul gehören 7 bis 14 Studierende.

Modul 6 - 10. August

Vom 6. bis 10. August 2012 sollen die Kinder zusammen mit zoologischen Ausbildern und Fachleuten eine neue Erfahrung im Erlernen der Technik des Falzens von Papier machen.
Dieses Modul trägt den Titel Die Basis des Doppelquadrats und die des Korkens und widmet sich der Herstellung von Tieren, Blumen und Dekorationen ab diesem Grundmodul.

Modul 2 - 6. Juli

Am 2. Juli beginnt das erste Modul der Origami-Workshop-Reihe für "Kinder" zwischen 7 und 77 Jahren.

Die Workshops zielen darauf ab, spielerisch die Liebe zum Detail, die Verbesserung der räumlichen Orientierung, des logischen Denkens, der Präzision, der Disziplin und der Kommunikation zu entwickeln.
Das zweite Modul ist berechtigt Entdecken Sie die Geheimnisse eines Rechtecks und widmet sich der Vertiefung der grundlegenden Techniken des Papierfaltens durch die Arbeit mit rechteckigen Blättern.

*******

Das Programm zielt darauf ab, spielerisch die Liebe zum Detail zu entwickeln, die Orientierung im Raum, das logische Denken, die Präzision, die Disziplin und die Kommunikation zu verbessern sowie den Respekt und die Verantwortung gegenüber der Natur zu entwickeln, indem der Begriff "Recycling" mit anderen Augen betrachtet wird. des Papiers ".
Die Module werden entwickelt zwischen dem 25. Juni und dem 31. August Jedes Modul enthält 5 Workshops, in denen verschiedene Papierfalttechniken behandelt werden. Die Workshops dauern von Montag bis Freitag zwischen 14.30 und 16.00 Uhr 1 Stunde und 30 Minuten.