Informationen

5 Dinge, die im Kindergarten passieren und Sie wissen es vielleicht nicht

5 Dinge, die im Kindergarten passieren und Sie wissen es vielleicht nicht

So lehrreich und wohltuend es für den Kindergarten Ihres Kindes ist, so viele weniger erfreuliche Dinge können während der Zeit geschehen, die das Kind dort verbringt.

Neben den kleinen Aggressionen zwischen Kindern, Krankheiten oder mangelnder Aufmerksamkeit der Erzieher, weniger angenehmen Dingen, mit denen die meisten Eltern vertraut sind, gibt es eine Reihe von Dingen, die in Klassenstufen häufig vorkommen, von denen Sie vielleicht nichts wissen!

Das Kind könnte den Lehrer mit dem Namen "Mama" ansprechen

Sie können einen solchen Moment nur festhalten, wenn Sie dort sind, während der Stunden, die das Kind in der Klasse verbringt, oder wenn der Kleine es Ihnen sagt. Es ist jedoch gut zu wissen und zu bedenken, dass so etwas passieren könnte.

Sprechen Sie mit der Erzieherin über diese Situation, da sie für ihren Wunsch meistens unfreiwillig erscheint. Wenn sie viel Zeit in der Gesellschaft des Lehrers verbringt und mit ihm spielt, ihn zur Toilette bringt und ihr einen Papst gibt, könnte das Kind sie mit einer Mutter verwechseln und so weinen.

Er konnte oft über die Regel des Händewaschens springen

Das Kind sollte seine Hände so oft wie möglich waschen, insbesondere in bestimmten Schlüsselsituationen: nach dem Toilettengang, vor dem Essen oder nach dem Spielen mit den anderen Kindern.

In der Erregung, die innerhalb einer Gruppe von Kindern ab Klasse entsteht, kann der Erzieher das Kind von Zeit zu Zeit loswerden und es besteht die Gefahr, dass das Kind seine Hände nicht wäscht, wenn es sollte.

Einerseits ist es die Schuld des Erziehers, andererseits Sie und die Erziehung des kleinen Jungen. Daher ist es ratsam, mit dem Kleinen zu sprechen und ihm zu erklären, wie wichtig es ist, diese Hygienevorschrift einzuhalten, damit er sie allein anwenden kann, ohne dass der Erzieher dazu ermutigt wird.

Nur wenn Sie sich der Gefahren bewusst sind, die mit der Pflege von Schmutz in Ihrem Mund verbunden sind, vermeiden Sie diese ungesunde Angewohnheit.

Das Kind könnte fernsehen

Es gibt Kindergärten, in denen die Methode zur Beruhigung der Wutanfälle von Kindern mit Hilfe des Fernsehens praktiziert wird. Es ist keine "orthodoxe" und wünschenswerte Methode für die Entwicklung des Kindes, aber Sie müssen sich bewusst sein, dass dieses Risiko besteht.

Wenn man bedenkt, dass das Kind in jungen Jahren kein sehr guter Lügner ist, außer wenn es seine Streiche verbergen muss, kann man herausfinden, ob der Erzieher es bittet, im Fernsehen zu bleiben.

Oft kann es sich leer geben. Es wird Ihnen sagen, dass es einige interessante Cartoons oder Dokumentarfilme gesehen hat, und Sie werden feststellen, dass es im Fernsehen zurückgelassen wurde.

Sprechen Sie mit dem Erzieher, um Abhilfe zu schaffen. Sagen Sie ihm, dass Sie strenge Regeln bezüglich der Zeit haben, die Ihr Kind im Fernsehen verbringt, und dass Sie möchten, dass dies im Kindergarten respektiert wird.

Die Reinigung im Kindergarten erfolgt mit gefährlichen toxischen Lösungen

Wenn Sie ein allergisches Kind haben oder anfällig für Krankheiten sind, können die im Kindergartenbereich verwendeten Reinigungsmittel Ihrer Gesundheit schaden. Sprechen Sie mit der Kindergärtnerin oder der Vorgesetzten und informieren Sie sie über die Gesundheit Ihres Kindes.

Es können Maßnahmen ergriffen werden, um zumindest das Klassenzimmer Ihres Kindes mit natürlichen Produkten oder ohne die gesundheitsgefährdenden Giftstoffe zu reinigen.

Es lehrt das Küken auch, seine Bank und seinen Spieltisch alleine zu desinfizieren und sich immer die Hände zu waschen, bevor es isst oder die Hände zum Mund nimmt.

Das Kind ist im Kindergarten aggressiver als zu Hause

Es wird gesagt, dass der Kindergarten den Grad der Aggression des Kindes erhöht. Kontinuierliche Interaktionen mit anderen Kindern machen ihn anfällig für verschiedene Konflikte und unerwünschte gewalttätige Reaktionen.

Aber zu Hause kann sich das Kind wie ein "Lamm" verhalten, was Sie in die Irre führen kann, wenn der Erzieher Ihnen sagt, dass es mit Kollegen geschlagen oder boshaft ist.

Bringen Sie dem Kind bei, ruhig auf Beleidigungen oder Scherze anderer Kinder zu reagieren und friedliche Wege zu finden, um ihre Konflikte zu lösen.

Kennen Sie andere Dinge, von denen Sie denken, dass sie in Klassen mit Kindern passieren und von denen die Eltern zu wenig wissen? Sagen Sie uns Ihre Vorschläge in den Kommentaren unten!

Tags Kindergartenkinder Bildung für Kinder


Video: 10 klare Zeichen, dass du nicht bereit für eine Beziehung bist (Juni 2021).