Kommentare

Kosmetische Behandlung mit Goldfolie

Kosmetische Behandlung mit Goldfolie


Ein japanisches Kosmetikunternehmen, Umo Inc., hat eine neue Gesichtsbehandlung erfunden, bei der laut Click! Ein Blattgold mit 24 Karat verwendet wird.
"Gold Facial Treatment" wurde erstmals auf der Beautyworld in Japan der Öffentlichkeit vorgestellt. Eine solche Maske kostet 30.000 japanische Yen, was fast 250 US-Dollar entspricht.
In Japan sind Kosmetika seit der Antike bekannt, da die Geysire ihre Sporen und Lippen mit einer Substanz aus Blütenblättern färbten.
Sie verwendeten auch ein Pulver aus Reis, um ihr Gesicht und bestimmte Körperteile zu färben.
Leon Martincu
Romantica
10. Mai 2007


Video: Basteln: Hautkleber selber machen (Juni 2021).