Informationen

Top 5 Animationsfilme für Kinder an diesem Wochenende bei Minimest 2017

Top 5 Animationsfilme für Kinder an diesem Wochenende bei Minimest 2017

Auf der Minimest 2017, der Sektion für Kinder von Anim'est, dem Internationalen Animationsfestival, sehen Kinder zwischen 3 und 14 Jahren die beliebtesten und beliebtesten Animationsfilme aus der ganzen Welt!

Für 6 Tage, während der zwei Wochenenden des Festivals, 29. September - 1. Oktober und 6. - 8. OktoberDie Kleinen werden am frühesten am erwartet Kino Elvire Popesco ja da Cinemateca Eforie mit einer Auswahl an freundlichen Animationen, unvergesslichen Geschichten über Freundschaft, Schüchternheit, Mut, Liebe und Akzeptanz.

hier 5 der erfolgreichsten Spielfilme für Kinder, die Sie an diesem Wochenende nicht verpassen sollten:

Kaninchenschule / Kaninchenschule (r. Ute von Münchow-Pohl), nominiert für den Crystal Bear Award bei der Berlinale 2017, in der Sektion Generation Kplus, eine Geschichte über die Abenteuer von Rabbit Max in der mysteriösen Osterhasenschule. Der Film läuft am Samstag, 30. September, ab 12:00 Uhr im Cinema Elvire Popesco.

Im Wald von Huckybucky / Im Wald von Huckybucky (r. Rasmus A. Sivertsen), die Premiere in Rumänien, die dieses Jahr beim Filmfestival in Sarajevo ausgewählt wurde, handelt von den Gesetzen des Huckybucky-Waldes, in dem sich kleine Tiere ihren größeren Geschwistern stellen müssen. Wir laden Sie ein, es am Sonntag, dem 1. Oktober, ab 12:00 Uhr im Cinema Elvire Popesco zu sehen.

Familie der Mumins an der Riviera / Mumins an der Riviera, der Spielfilm von Xavier Picard und Hanna Hemilä (Mitglied der Anim'est-Jury in diesem Jahr) nach den berühmten Büchern und Comics von Tove Jansson und Lars Jansson. Die Familie Moomins begibt sich auf eine Seereise und erreicht nach mehreren Stürmen und unzähligen Gefahren auf einsamen Inseln die wunderschöne Riviera, den Ort, an dem der Frieden auf die Probe gestellt wird. Freitag, 14 Uhr, Kino Elvire Popesco.

Niko und der Weg zu den Sternen / Niko und der Weg zu den Sternen, (von Michael Hegner, Kari Juusonen), der die Geschichte des jungen Rentiers Niko erzählt. Er möchte seinen Vater bei den Missionen der Fliegenden Brigade mit dem Schlitten des Weihnachtsmannes begleiten, nur dass er nicht fliegen kann. Sein Flugunterricht bei seinem Freund Julius, einem fliegenden Eichhörnchen, ist nur der Beginn eines außergewöhnlichen Abenteuers. Der Film wird am Samstag, 30. September, ab 14:00 Uhr im Cinema Elvire Popesco gezeigt. Der Film wird in Anwesenheit des Regisseurs gezeigt.

Niko 2: Kleiner Bruder, großes Problem / Niko 2 - Kleiner Bruder, großes Problem, (r. Kari Juusonen, Jørgen Lerdam), der Nikos Abenteuer fortsetzt. An Heiligabend muss er seinen jüngeren Bruder ausfindig machen, der wie durch ein Wunder verschwunden ist. Um seinen Bruder zu retten, lernt Niko, wie wichtig Freunde und Familie sind. Wir laden Sie ein, es am Sonntag, dem 1. Oktober, im Cinema Elvire Popesco zu sehen.

Filminformationen finden Sie hier.

TICKETS UND ZUGANG

Montag - Freitag: Kinder, Studenten, Studenten und Rentner haben freien Zugang zu den Vorführungen bis einschließlich 16.30 Uhr (Zugang auf der Grundlage der Legitimität).

Samstag und Sonntag: 5 Lei / Person.

Für Gruppen, die von Schulen organisiert werden, kostenlos für Kinder sowie für die begleitenden Lehrer bei jeder Projektion aus dem Minimest-Programm. Eine vorherige Reservierung ist unter [email protected] erforderlich.

Für Gruppen von min. 5 Kinder in Begleitung eines Erwachsenen, bei den Mindestprojektionen am Samstag und Sonntag ist der Zutritt für Kinder kostenlos.

Gruppen von min. 10 Kinder in Begleitung eines Erwachsenen bei den Mindestprojektionen am Samstag und Sonntag gelten als organisierte Gruppen, wenn die Reservierung im Voraus unter [email protected] erfolgt. In diesem Fall ist der Zugang für den begleitenden Erwachsenen kostenlos.

Tickets und Eintrittskarten für die einzelnen Vorstellungen können unter www.eventbook.ro erworben werden und sind während des Festivals auch im Kino erhältlich.

Das Internationale Animationsfilmfestival Anim'est, Mitglied des europaweiten Cartoon-Netzwerks, wird von der Este'n'est Association mit Unterstützung des Nationalen Zentrums für Kinematographie, des Kulturministeriums, der Verwaltung des Nationalen Kulturfonds und der Union der Filmemacher in Rumänien organisiert.

Tags Veranstaltungen in Bukarest Veranstaltungen 2017