Kommentare

7 Tricks, um Ihren Familienplan zu organisieren

7 Tricks, um Ihren Familienplan zu organisieren

Sich zu vergewissern, dass Ihre Familienmitglieder mit allen Aufgaben auf dem neuesten Stand sind, scheint ein Vollzeitdienst zu sein. Sie müssen nicht die Beherrschung verlieren, es gibt effiziente Möglichkeiten, sich einfach zu organisieren. Egal, ob Sie technisch versiert sind oder das Plakat lieber mit Hilfe von Magneten auf den Kühlschrank kleben oder ob Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet den Überblick behalten, die Lösungen sind für jedermann geeignet.

Familienorganisator für Smartphone

Mit der zunehmenden Verwendung von Tablets und Smartphones sind Anwendungen vom Typ "Family Organizer" aufgetaucht. Eine solche Anwendung enthält einen Kalender, eine Aufgabenliste, ein Tagebuch, aber auch eine Einkaufsliste. Mit dem Organizer können Sie Termine, Veranstaltungen, Arzttermine und Familienaufgaben einfacher und einfacher verwalten. Gleichzeitig können Sie problemlos mit Familienmitgliedern und Helfern der Kinderbetreuung in Kontakt bleiben.

Mithilfe der Smartphone-Anwendung können Sie den Familienkalender erstellen, in dem angegeben wird, welche Aufgaben jedes Mitglied hat. Sie können die Notizen mit den anderen Familienmitgliedern teilen oder die Einkaufsliste erstellen. Sie können bestimmte Aktivitäten, z. B. Arzttermine, "einfärben", um das Lesen zu vereinfachen.

Sobald Sie die im Kalender eingegebenen Informationen "teilen", können alle Familienmitglieder sie in Echtzeit aktualisieren. Ihr Kind kann den Kalender auf seinem Smartphone abrufen, um zu sehen, wann Sie es von der Schule oder vom Gitarrenunterricht abholen.

Gleichzeitig kann er feststellen, ob sich zwei Aktivitäten überschneiden - zum Beispiel das Fußballspiel des großen Bruders mit Ihrem Zeitplan beim Zahnarzt - und er kann eine eigene Lösung finden, um die Situation zu lösen.

Wandorganisatoren: ein lustiges Accessoire in der Küche

Wenn Sie der Technik nicht im Wege stehen, kaufen Sie eine magnetische weiße Tafel und hängen Sie sie in der Küche an die Wand. Abgesehen von der Tatsache, dass es sehr einfach zu bedienen ist, ist es auch zu einem Preis (ca. 80 Lei) erhältlich.

Verwenden Sie zum Schreiben abwaschbare Markierungen. Auf diese Weise können Sie jederzeit das Programm des vorherigen Tages löschen, um Platz für ein anderes zu schaffen. Kleben Sie die Tafel mit Hilfe von Magnetbildern, Begrüßungen und anderen farbenfrohen Botschaften, um zusätzliche Anziehungskraft zu erzielen.

Wenn Sie nach einer billigen Alternative zur Magnettafel suchen, verwenden Sie eine Werbetafel oder eine Korkplatte. Sie können sie mit Post-It, Fotos und anderen Nachrichten für Familienmitglieder füllen.

Die vom Familienorganisator verwendete Anzeigetafel ist auch ein lustiges Accessoire. Sie können es selbst machen, im Einklang mit dem Vorhang, der Polsterung oder dem Teppich. Die Anzeigetafel besteht aus mit textilen Materialien überzogenen Platten, die mit Bändern oder sich kreuzenden Schnüren zusammengehalten werden.

Die Korkplatte verleiht Ihrer Küche einen Retro-Look. Sie können sich für einzigartige Formen wie runde oder große Bretter entscheiden, die eine Wand bedecken. Nachrichten können in bunten Ritzeln gefangen werden, was dieses nützliche Accessoire zu einem attraktiven Accessoire macht.

Die Investition in eine Korkplatte ist gering und hat langfristige Vorteile. Sie können daran Schlüssel anhängen, die an Ringen, Minikalendern, Ansichten, Fotos, Post-It usw. befestigt sind. Der einzige Nachteil dieses Wandorganisatortyps ist, dass Sie nicht auf die Oberfläche schreiben können, wie dies auf der Magnettafel der Fall ist.

Omas Wandkalender

Es ist so gut wie eine Plakatwand und hat tolle, tolle Fotos auf jeder Seite. Sie können wichtige Daten auf den Registerkarten des Kalenders kreisen. Es reicht aus, es aus der Ferne zu betrachten und sich daran zu erinnern, dass Sie etwas Wichtiges zu tun haben.

Durch die Pflege eines Wandkalenders können Sie Ihre Kinder besser organisieren. Frühes Lernen basiert auf der Nachahmung des Erwachsenenverhaltens. Ihr Kind wird Ihre Schwärme bemerken und auch lernen, sich rechtzeitig zu organisieren.

Stellen Sie Benachrichtigungen per E-Mail oder Kalender auf dem Telefon ein

Digitale Kalender enthalten eine Funktion, die als "Popup-Erinnerung" bezeichnet wird. Sie können im Kalender Warnungen einstellen, die Sie 5, 10, 15 Minuten im Voraus darüber informieren, dass Sie einen Termin beim Arzt haben oder eine Schwangerschaft abschließen müssen. Gleichzeitig enthalten digitale Kalender die Option, Ihnen die Aktivitäten, die Sie an diesem Tag ausführen müssen, per E-Mail zu senden. Wenn Sie zu viele E-Mails erhalten, können Sie diese Option deaktivieren oder gelegentlich verwenden.

E-Mail-Filterung

Sie können ein Filtersystem für Familien-E-Mails einrichten. Jedes Mal, wenn ein Familienmitglied eine E-Mail-Nachricht sendet, wird diese vom Filtersystem mit einem "Tag" gekennzeichnet, damit andere Mitglieder wissen, dass sie diese Nachricht als Priorität lesen müssen.

Die Synchronisationsfunktion auf dem Smartphone

Da Telefone mit Android oder iOS heutzutage sehr beliebt sind, verwenden viele Familien die automatische Synchronisierungsfunktion, um ihren Familienkalender zu aktualisieren.

Alleine Smartphones übernehmen die Kontrolle, um sicherzustellen, dass alle Kalender "aktuell" sind. Wenn Sie sich entschieden haben, einen Familienorganisator auf Ihrem Smartphone zu installieren und die Option "Freigeben" aktiviert haben, werden alle anderen mit dem Kalender verbundenen Geräte automatisch aktualisiert, sobald Sie oder ein anderes Mitglied anwesend sind der Familie werden Sie die Informationen im gemeinsamen Kalender ändern.

"Check-In" in der Nacht

Es ist ratsam, alle Aufgaben am nächsten Tag vor dem Schlafengehen zu überprüfen. Fragen Sie bei den Kindern nach, ob das Programm etwas Neues enthält, das Ihrer Aufmerksamkeit bedarf.

Das Geheimnis der Organisation ist, zu wissen, was am besten zu Ihrer Familie passt. Einige bevorzugen einen traditionellen Organisator, der an der Wand hängt und den ganzen Tag über zur Verfügung steht. Andere fühlen sich mit einer Smartphone-App oder einem digitalen Kalender, der automatisch aktualisiert wird, viel wohler.

Sprechen Sie mit Ihrer Familie, bevor Sie entscheiden, welche Organisationstools verwendet werden sollen. Andernfalls können Sie den Organizer so anpassen, dass alle auf dem Laufenden bleiben.

Welche organisatorischen Methoden wenden Sie in Ihrer Familie an? Welches der vorgestellten Tools ist für Sie einfacher zu bedienen? Schreiben Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten!

Zum selben Thema:

6 Tipps zur Organisation von Müttern

Wie helfen Sie Ihrem Kind, seine Zeit effektiv zu organisieren?

Bringen Sie dem Kind bei, seine Zeit alleine zu organisieren!

Bringe dem Kind bei, organisiert und organisiert zu sein!

Tags Mama Anwendungen Nützliche Telefonanwendungen