Im Detail

Das Alphabet für Kinder im Vorschulalter lernen: 8 Ideen zur Umsetzung

Das Alphabet für Kinder im Vorschulalter lernen: 8 Ideen zur Umsetzung

Das Erlernen des Alphabets bildet die Grundlage für das Lesen und später das Schreiben. Kinder können sich seit dem Vorschulalter die Buchstaben des Alphabets merken und voneinander unterscheiden. Mit altersgerechten Lernmethoden lernen die Kleinen schon innerhalb eines Monats Buchstaben.

Die Reime erleichtern das Lernen. Gleichzeitig können Sie Objekte verwenden, die dem Kleinen vertraut sind, oder lustige Spiele.

Spielend lernen, die Methode, die am meisten Früchte trägt

Wenn Sie Ihrem 3-jährigen Baby die Buchstaben des Alphabets beibringen möchten, müssen Sie sich zunächst mit großer Geduld bewaffnen. Das Lernen sollte schrittweise erfolgen, ein Buchstabe pro Tag. Es gibt Kinder, die schneller aufholen und bis zu 3, 4 Buchstaben pro Tag lernen können, aber die Spezialisten raten davon ab, ihnen mehrere Buchstaben auf einmal beizubringen. Das Kind braucht Zeit für Bewegung und Wiederholung, um sein Wissen zu verbessern.

Im Alter von 3, 4 Jahren und noch später, in der Grundschule, lernen die Kinder am besten durch Spielen und praktische Aktivitäten. Das Spiel enthält die lustige Komponente, die das Interesse der Kleinen anregt und die Assimilation und schnellere Verankerung von Wissen erleichtert.

Praktische Aktivitäten hingegen geben ihnen die Möglichkeit, auch bestimmte Fähigkeiten zu erlernen geschnitten, gefärbt oder geklebt. Durch die Kombination dieser praktischen Fertigkeiten erhalten die Kinder im Vorschulalter die Möglichkeit, mit ihren Händen farbenfrohe Bilder, Karten oder Karten zu erstellen. Diese "handgemachten" Objekte helfen ihnen, stolz auf sich selbst und ihre Leistungen zu sein und sich eine gute Meinung über sich selbst zu bilden, indem sie in sich selbst denken: "Ich kann!"

Booklet-Alphabet

Hier ist eine praktische Aktivität, die Ihrem Kind gefallen wird: Bücher-Alphabet. Um es zu machen, brauchst du verschiedenfarbige Pappe, Schere, Kleber und ein Notizbuch, das so viele Blätter haben sollte, wie jeder Buchstabe das Alphabet hat.

Beginnen Sie mit den Buchstaben im Namen des Kindes. Arbeite maximal 10 Minuten mit ihm. Die Kleinen langweilen sich schnell und können sich nicht zu lange auf eine Sache konzentrieren. Zeichnen Sie auf einen der Kartons den ersten Buchstaben des Kindernamens und bitten Sie die Kleine, ihn zu zerschneiden. Sprechen Sie es ein paar Mal und ermutigen Sie den Kleinen, den Ton zu wiederholen, den er hört.

Bitten Sie Ihr Kind nach dem Schneiden, den Brief auf eines der Hefte zu kleben. Am nächsten Tag gehe zum nächsten Brief und so weiter. Wenn alle Registerkarten ausgefüllt sind, können Sie sogar einen Wettbewerb organisieren: Wer kennt mehr Wörter, die mit dem gleichen Buchstaben beginnen? Bitten Sie das Kind dann, Ihnen zu sagen, welche anderen erkannten Buchstaben in den Wörtern enthalten sind.

Gedichte und Lieder zum Alphabet

Eine einfache Methode, die von Spezialisten empfohlen wird, ist die Verwendung von Reimen. Eines der schönsten Gedichte, das zum Erlernen von Buchstaben verwendet wird, ist "Das Alphabet", geschrieben von Tudor Arghezi. Die Lieder hingegen werden von den Kindern geschätzt, weil sie fröhlich und rhythmisch sind. Zum Beispiel können Sie mit ihm jeden Tag wiederholen, "Das Lied der Buchstaben"Irgendwann wird der kleine Junge anfangen, sie richtig zu erkennen und zu behalten.

Lernspiele

Ein einfaches und interaktives Spiel für Kinder im Vorschulalter heißt "Finde das Paar". Verwenden Sie ein paar Karten, um Briefe doppelt zu schreiben. Verwenden Sie nicht mehr als zehn Karten in einer Lernsitzung. Legen Sie sie verdeckt ab und bitten Sie den Kleinen, sie umzudrehen und herzustellen Vergessen Sie bei der Rücksendung der Karte nicht, den offenen Buchstaben anzugeben, und ermutigen Sie sie, denselben zu suchen. Wenn er groß genug ist, können Sie ihn bitten, Wörter zu sagen, die mit beginnen Brief entdeckt.

Der Brief rätselt

Sie sind auch sehr gut ausgebildet. Sie können im Handel gefunden werden, aber Sie können sie zu Hause aus mehreren Karten machen. Die Puzzleteile, die verschiedene Buchstaben bilden, mischen sich, wobei das Kind die entsprechenden Buchstaben neu erstellen muss.

Kreative Spiele

Sie enthalten neben den Buchstaben mit Buchstaben auch Bilder oder Tafeln mit verschiedenen Gegenständen. Das Kind wird ermutigt, einem Objekt immer ein Wort oder einen Buchstaben zuzuordnen. Solche Spiele helfen, das Wissen viel schneller zu reparieren.

Es gibt auch Magnetspiele, die dem kleinen Jungen helfen, sich mit dem Alphabet vertraut zu machen, und dann kann er mit Hilfe von Magnetbuchstaben seine ersten Wörter bilden. Die Sets enthalten alle Buchstaben des Alphabets in mehreren farbigen Kopien sowie eine Magnettafel, auf die Ihr Kind die Buchstaben nach seinen Wünschen platzieren kann. Der Vorteil dieses Spiels ist, dass Sie als Elternteil mit Ihrem Kind interagieren und so eine effektive Kommunikation und Lernfähigkeit fördern können.

Telefon- oder Tablet-Anwendungen

Alle Kinder sind heute von modernen Kommunikationsmitteln und Geräten fasziniert. Nutzen Sie das positive und konstruktive Interesse Ihres Kindes, indem Sie auf Ihrem Tablet oder Mobiltelefon Anwendungen zum Erlernen des Alphabets installieren. FunABCBeispielsweise ist eine rumänische Anwendung sehr einfach zu bedienen und zu steuern und bietet eine sehr schöne Grafik. Es richtet sich an Kinder zwischen 2 und 5 Jahren, die spielerisch Buchstaben lernen möchten.

Jedes Bild oder jeder Buchstabe hat seine "stimmliche" Entsprechung. Dies hilft den Kleinen, die Verbindung zwischen Bild und Ton herzustellen. Sobald das Kind den Bildschirm berührt hat, ist der Buchstabe oder das Wort auf dem Bildschirm zu hören. Wenn das Bild die Zeichnung eines Tieres enthält, zum Beispiel eines Schafes, wird Ihr Kind hören, wie es dem Schaf geht. Interessanterweise stammen die Geräusche von echten Tieren, die von denen aufgenommen wurden, die das Spiel direkt auf einer Tierfarm entwickelt haben.

Die Anwendung enthält auch Übungen zur Aussprache jedes Buchstabens und jedes Worts, das sich auf die Buchstaben des Alphabets bezieht. Eine andere Anwendung für Kinder, durch die Sie dem Kleinen beim Lesen helfen können, ist ABC-Zug-Alphabet.

Plus Spielzeug mit Sprachsensoren

Ihr Kind wird ein solches Spielzeug lieben, das mit verschiedenen lustigen Funktionen ausgestattet ist. Zusätzliches Spielzeug mit Sprachsensor kann zu einem von Kindern geliebten Lehrer werden. In der Software sind verschiedene Aktivitäten zum Lernen von Buchstaben, Zahlen, aber auch Liedern oder Geschichten aufgezeichnet. Ihr Kind muss nur einen Knopf drücken und das Spielzeug wird "zum Leben erweckt" und präsentiert das Alphabet auf unterhaltsame Weise.

Wie haben Sie Ihrem Kind geholfen, das Alphabet schneller zu lernen? Teilen Sie Ihre lustige Erfahrung mit anderen Müttern!

Zum selben Thema:

Das Alphabet für Kinder im Vorschulalter lernen

7 lustige Aktivitäten, bei denen Kinder das Alphabet lernen

Wir lernen die Buchstaben, Zahlen und Farben

Der erste Schreibunterricht für kleine Kinder

Tags Alphabet Lernaktivitäten