Kurz

Verstecke deinen Hunger

Verstecke deinen Hunger


Zu keinem Zeitpunkt in der Ernährung sollten Sie hungrig sein, denn wenn die Nahrungsmittelverhältnisse ausgeglichen sind, tritt das Gefühl überhaupt nicht auf. Darüber hinaus ist es ungewöhnlich, dass eine Person nach einer Gewichtsabnahme an Hunger leidet, da die moderne Medizin über verschiedene Mittel und Behandlungstechniken verfügt. Die zusätzlichen Kilos sind eine ziemlich wichtige Enttäuschung, um eine weitere hinzuzufügen, die durch das Gefühl des Hungers verursacht wird.
Wenn wir aus dem einen oder anderen Grund eine unwiderstehliche Lust verspüren, müssen wir einige Tricks anwenden, um sie zu täuschen. Wenn Sie zwischen den Mahlzeiten sehr hungrig sind, sollten Sie keine Snacks wie Kekse, Eis, Kuchen usw. zu sich nehmen.
Seit einigen Jahren ist bekannt, dass Pulver pflanzlichen oder tierischen Ursprungs während eines Proteinregimes den Hunger vollständig beseitigen. Aber für diejenigen, die langsam abnehmen wollen, gibt es Lösungen, die das Hungergefühl dämpfen können? Ja dankbar Hier ist sie:
1. Es ist zu Beginn der Hauptmahlzeiten der Verzehr eines riesigen Salats aus vielen kalorienarmen Gemüsen (grüner Salat, Gurke, Kohl, Radieschen, Sellerie). Sie enthalten viel Zellulose, die ein Sättigungsgefühl hervorruft.
2. Proteine ​​beseitigen den Hunger. Wir müssen sie daher an allen drei Tischen konsumieren. Deshalb sollten wir morgens, mittags und abends niemals vergessen, Fleisch, Fisch, Eier, Käse oder Milchprodukte zu essen.
3. Um das Hungergefühl zu vermeiden, sollten wir keine Mahlzeiten auslassen. Tatsächlich verursacht eine niedrige Mahlzeit während des Tages eine Hypoglykämie (niedrigen Blutzuckerspiegel), was zur Notwendigkeit von Süßigkeiten führt.
4. Um nicht das Bedürfnis zu essen zu verspüren, müssen wir Süßigkeiten meiden, die die Bauchspeicheldrüse dazu anregen, einen Insulinüberschuss zu produzieren, wodurch eine Hypoglykämie verursacht wird.
5. Wasser hat bekanntlich eine reinigende Wirkung, aber wenn es die Kontraktionen des Magens vermindert, ist es der Feind des Hungergefühls.
6. Wenn Sie zwischen den Mahlzeiten hungrig sind, finden Sie hier eine Liste mit Lebensmitteln, auf die Sie sich den ganzen Tag verlassen können. Sie werden dich sättigen, ohne dich zu mästen. Halten Sie immer zwei oder drei davon bereit:
- eingemauerte Gurken;
- Pfeffer;
- Salat mit Gemüse und Zitronensaft;
- Selleriescheiben;
- Tomaten;
- erhöhen;
- Gurkenstücke;
- Karottenrennen;
- schwacher Käse;
- Joghurt;
- gekocht oder gekocht;
- Ein Stück Aufschnitt.
Dieses Material gehört dem Niculescu-Verlag. Eine Vervielfältigung ist ohne Zustimmung des Herausgebers nicht gestattet.


Video: Emotionaler Hunger Die Qual des ewigen Essens Budder bei die Fische - Der Ter Veen Talk (Oktober 2021).