Kurz

Befestigt

Befestigt

Frage:

- Ich bin seit mehr als drei Jahren verheiratet und war noch nie schwanger. Der Zyklus ist in normalen Grenzen regelmäßig. Ich hatte vor 3 Jahren einen Eigensinn ... ist es möglich, dass er einen Einfluss hatte?

Antwort:


Die Anhaftung ist eine entzündliche Reaktion, die auf die Anhaftung der Geschlechtsorgane (Horn, Eierstock) zurückzuführen ist. Diese Entzündungsreaktion tritt als Reaktion auf eine physische oder infektiöse Aggression auf dieser Ebene auf: Es handelt sich entweder um eine zystische Formation oder um eine Infektion.
Es gibt bestimmte Pathogene, die an der Pathogenese von Attachments beteiligt sind, die Adhäsionen zwischen den Attachments und benachbarten Organen hervorrufen (z. B. Fitz-Hugh-Curtis-Syndrom aufgrund einer Chlamydien-Infektion), die sich klinisch durch rebellische Schmerzen bei der entzündungshemmenden Behandlung manifestieren (Abbruch erst nach chirurgischer Entfernung) und die eine Ursache für Unfruchtbarkeit sein kann.
Ein anexialer Entzündungsprozess kann die Ausschüttung von Eierstockhormonen verändern, eine Modifikation, die sowohl das Erreichen der Befruchtung selbst als auch die anschließende Unterstützung einer möglichen Schwangerschaft behindert.
Aus diesem Grund wird empfohlen, zusammen mit Ihrem Ehemann ein spezialisiertes Büro für die Diagnose und Behandlung der Unfruchtbarkeit des Paares einzurichten. Viel Gesundheit!
Dr. Ciprian Pop-Began
- Geburtshilfe und Gynäkologie - Klinische Klinik für Geburtshilfe und Gynäkologie Prof. Dr. Panait Sarbu

Fachinformationen


Video: Erosionsschutz - Erosionsbarriere mit Haselnuss befestigt (Oktober 2021).