Im Detail

Fruchtbarkeitsbehandlungen für Zwillinge, Vor- oder Nachteile?

Fruchtbarkeitsbehandlungen für Zwillinge, Vor- oder Nachteile?

Fruchtbarkeitsbehandlungen für Zwillingsempfänger sind eine Realität, die moderne Paare, die zwei Kinder auf einen Schlag haben möchten, zunehmend anspricht. Nach Infertilitäts- oder In-vitro-Fertilisationsbehandlungen sind die Chancen auf eine Zwillingsschwangerschaft erhöht. Einige Ärzte sind jedoch schwer fassbar und zurückhaltend, wenn es darum geht, Behandlungen zur Empfängnis von Zwillingen zu ermutigen oder beide Embryonen in einer Schwangerschaft zu halten!

Pro Argumente

Wenn die Natur nicht großzügig oder mit Ihrem Wunsch nach Zwillingen vereinbar ist, greift die Wissenschaft ein.

Experten argumentieren, dass einfache Medikamente zur Stimulierung des Eisprungs oder der In-vitro-Fertilisation ausreichen, um die Wahrscheinlichkeit der Empfängnis von Zwillingen zu erhöhen.

Fruchtbarkeitsmedikamente regen die Eierstöcke dazu an, mehr Eier zu produzieren, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Spermien mehr befruchten und eine Mehrlingsschwangerschaft zur Welt bringen.

Bei der In-vitro-Befruchtung werden mehrere Embryonen in die Gebärmutter der Mutter übertragen, wodurch sich die Chancen auf eine Mehrlingsschwangerschaft erhöhen

Zwillingsschwangerschaft hat viele Vorteile. Es wurde festgestellt, dass Mütter, die Zwillinge zur Welt bringen, dauerhafter sind und von doppelter Zufriedenheit und den Freuden der Schwangerschaft profitieren. Außerdem wachsen beide Kinder gleichzeitig auf, das Risiko brüderlicher Rivalität nimmt ab und es gibt viele andere Befriedigungen für ihr Wachstum.

Argumente gegen

Eine Schwangerschaft aufgrund einer Fruchtbarkeitsbehandlung zur Empfängnis von Zwillingen ist jedoch nicht ungefährlich. Unabhängig davon, wie sehr Sie Zwillinge wollen, birgt die Zwillingsschwangerschaft viele Risiken, sowohl für die Gesundheit der Mutter als auch für die Gesundheit der Mädchen.

Neben den hohen Kosten und dem unvermeidlichen Stress, der durch die Fruchtbarkeitsbehandlungen entsteht, erhöhen die daraus resultierenden Zwillingsschwangerschaften das Risiko des Auftretens von spontanen Schwangerschaftsabbrüchen, Schwangerschaftsdiabetes, Frühgeburten, Entwicklungsverzögerungen des Kindes usw.

Außerdem besteht bei Frühgeborenen ein erhöhtes Risiko für Zerebralparese.

Aufgrund des erhöhten Risikos raten Ärzte Frauen, die Fruchtbarkeitsbehandlungen in Anspruch nehmen und eine Zwillingsschwangerschaft erhalten, häufig, einen einzelnen Embryo zu behalten, damit sie eine einzige Schwangerschaft erhalten können, jedoch mit mehr Erfolgschancen und weniger Gefahren.

Natürlich liegt die endgültige Entscheidung immer bei Ihnen. Es ist jedoch ratsam, den Rat der Fachärzte einzuholen und sowohl die Vorteile als auch die Gefahren oder Risiken einer Zwillingsschwangerschaft zu ermitteln, die sich aus Fruchtbarkeitsbehandlungen ergeben.

Was denkst du Sind die Zwillingsschwangerschaften aus diesen Behandlungen riskant oder nicht? Behalten Sie die Schwangerschaft bei oder reduzieren Sie sie auf eine einzige Schwangerschaft? Sagen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten!