Im Detail

Kindermuseum, Entdeckung der Welt, zu Hause und in der Schule

Kindermuseum, Entdeckung der Welt, zu Hause und in der Schule

Das Museum der Kindheit, die Welt entdecken, zu Hause und in der Schule

14. September - 14. Oktober 2012, Irina Nicolau Hall

Das Nationalmuseum des rumänischen Bauern erwartet Sie am Freitag, 14. September 2012, 18:00 Uhrzur eröffnung der vierten ausstellung a Das Museum der Kindheit, die Welt entdecken, zu Hause und in der Schule, die am stattfinden wird Irina Nicolau Hall.
Es wird gesagt, dass wir vom ersten Lebenstag an anfangen, ein wenig zu sterben. Es ist möglich, aber in der Kindheit ist es die Neugier, die spart. Aus dieser Perspektive sind die Eltern und die kleine Schule diejenigen, die den Hunger des Kindes nach Entdeckung stillen. Auf diese Weise werden sie verantwortlich für die Leistung des zukünftigen Erwachsenen und vor allem dafür, den neuen Befragungszustand so lange wie möglich aufrechtzuerhalten.
Dorfmäuse, Stadtmäuse oder die Bibliothek, Kinder lernen überall auf die gleiche Weise, durch Beobachtung, Nachahmung, Frage und Antwort in einem Wort, durch permanente Kommunikation.
Darüber, wie die Welt für die Kleinen entdeckt wird oder wie ihre Geheimnisse immer von Anfang an gelüftet werden, können unzählige Geschichten erzählt werden. Einige von ihnen sind in dieser vierten Sonderausstellung aus dem europäischen Projekt "Childhood. Remains and Heritage" zu sehen.
Die Ausstellung Discovering the world, at home and at school kann bis zum 14. Oktober 2012 von Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei.
Mitorganisatoren: Nationalmuseum der rumänischen Bauern, Artees-Vereinigung, Lebork-Museum, Rumänisches Kulturinstitut

Partner: rumänisches Ministerium für Kultur und Erbe, Mercury360

Tags Kindermuseen Ausstellung


Video: Wir ziehen in den Keller - Haus Umbau - Vlog#1054 Rosislife (September 2021).