Informationen

Vegane Kekse

Vegane Kekse

Bereiten Sie ein einfaches Rezept für gesunde Süßigkeiten vor - vegane Kekse mit Kokosnusscreme.

Tor

6 Kekse

Zutaten

Kekse

100 g Pekannüsse (oder rumänische Nüsse)
120 g Samen ohne Samen
1 Esslöffel Kakao
1 Teelöffel Süßstoff Grüner Zucker

Creme

1 Dose (165 ml - 78% Fruchtfleisch) Kokosmilch wurde am Vortag in den Kühlschrank gestellt
1 Teelöffel Süßstoff Grüner Zucker
1 Teelöffel Vanillepulver
3 Esslöffel Kokosöl

Nährwertangaben (100gr)

373,5 kcal / 1562,7 kj Energiewert
3,62 g Protein
15,07 g Gesamtzucker
38,29 g Gesamtfett
22,48 g gesättigte Fettsäuren insgesamt
9,13 g insgesamt einfach ungesättigte Fettsäuren
4,33 g mehrfach ungesättigte Fettsäuren insgesamt
6,61 g Faser
11,42 g Natrium

Methode der Vorbereitung

Mischen Sie alle Zutaten im Roboter, aber übertreiben Sie es nicht. Wenn wir zu viel mischen, setzen die Nüsse zu viel Öl frei und es wird schwieriger für uns, mit der Zusammensetzung zu arbeiten. Wir haben so viel gemischt, wie sie sich aufgelöst und recht gut integriert haben. Muss eine klebrige Textur haben. Wenn Sie bei der Herstellung von Keksen immer noch Probleme mit der Zusammensetzung haben, tupfen Sie sie mit einem Papiertuch ab. Es sollte mehr Öl absorbieren.

Auf ein Holzkotelett wird die Komposition gelegt und es wirkt, als wäre es ein Stück Koka. Es wird schön modelliert, indem man es mit dem Boden eines Glases drückt. Es muss am Ende 0,5 cm dick sein.

Unter Verwendung einer runden Form zum Schneiden von Kuchen werden die Kekse geformt, und mit der verbleibenden Zusammensetzung wird eine "Folie" geformt. Sie erhalten noch einen Keks. Wir haben nichts geworfen! Wir nutzen alles!

Wir legen die Kekse in einen Teller auf ein Papiertuch und legen sie in den Gefrierschrank, bis wir mit Sahne fertig sind.

Warum muss die Kokosnussdose am Vortag in den Kühlschrank gestellt werden? Bei Kälte trennt sich das Kokosnussbrei vom Wasser. Je mehr Fruchtfleisch desto besser. Im Rezept brauchen wir nur das Fruchtfleisch. Wenn Sie der Meinung sind, dass es sich im Mixer nicht richtig mischt, geben Sie 1-2 Esslöffel Dosenwasser hinzu.

Nehmen Sie die Dose aus dem Kühlschrank, machen Sie sie rückgängig und entfernen Sie mit einem Teelöffel nur den festen Teil (Fruchtfleisch).

Das Wasser fließt in eine kleinere Schüssel. Möglicherweise benötigen Sie einen oder zwei Löffel.

Kokosmixer, Süßstoff, Vanille und Kokosöl einfüllen. Wir mischen, bis wir die weiße Creme mit Vanillearoma erhalten. Legen Sie es 5 Minuten in den Kühlschrank, um etwas auszuhärten.

Wir nehmen die Kekse aus dem Gefrierschrank und dekorieren sie mit Sahne.

Sie sind sehr lecker! Genießen Sie sie morgens zum Kaffee!

Quelle: gustverde.ro

Tags Kekse Keksdiät Süßigkeiten ohne Zucker


Video: 1 Teig viele Kekse. vegan & wenig Zucker! (September 2021).