Kurz

Greifen Sie nicht auf die schwarze Post zurück!

Greifen Sie nicht auf die schwarze Post zurück!

Bei der Behandlung von Fettleibigkeit werden seit langem Behandlungen empfohlen, bei denen die Mahlzeiten vollständig eliminiert werden. Während dieser Zeit trinkt der Patient nur kalorienfreie Flüssigkeiten, nur mit Vitaminen und Mineralstoffen.

Es ist wahr, dass wir eine Weile ohne Essen auskommen können: noch mehr Wochen. Diejenigen, die es versuchten, waren mit den kurzfristigen Vorteilen zufrieden.

1. Der Hunger verschwindet innerhalb von zwei bis drei Tagen vollständig und sehr schnell, da Aceton, eine Substanz aus dem Fettabbau, im Blut vorkommt.

2. Betroffen sind Euphorien durch Aceton.

3. Der angenehme Zustand wird wie folgt erklärt: Das Phänomen der Entgiftung tritt nach der Eliminierung von Nahrungsmitteln auf. Tatsächlich ist bekannt, dass 8 von 10 Krankheiten ernährungsbedingt sind.

Bisher ist alles in Ordnung und schön, aber es gibt zahlreiche Nachteile:

1. Es besteht die Gefahr der Ausscheidung und der Muskelmasse, nicht nur des Fettüberschusses. Nach fünf Tagen sind einige der Muskeln, dh 50%, bereits verloren.

2. Wenn die Kur abgebrochen wird, nimmt der Patient wieder zu: Der Körper nimmt alle Lebensmittel auf, die er benötigt, um die verlorene Muskelmasse wiederherzustellen. Gewichtszunahme ist eine Gewissheit.

Also niemals das Essen komplett weglassen. Nur eine proteinreiche Diät, die von Ihrem Arzt verschrieben wird, hilft Ihnen, Gewicht zu verlieren und nicht krank zu werden.