Kurz

Uterustransplantation

Uterustransplantation

Ein Ärzteteam in New York plant die Durchführung der ersten Uterustransplantation in den USA. Somit haben Frauen, die Probleme mit ihrer Gebärmutter haben, deren Gebärmutter entfernt wurde, immer noch die Möglichkeit, schwanger zu werden und nach einer solchen Transplantation zu gebären.

Ein Ärzteteam in New York plant die Durchführung der ersten Uterustransplantation in den USA. Somit haben Frauen, die Probleme mit ihrer Gebärmutter haben, deren Gebärmutter entfernt wurde, immer noch die Möglichkeit, schwanger zu werden und nach einer solchen Transplantation zu gebären.
Ein erster Uterustransplantationsversuch wurde im Jahr 2000 in Saudi-Arabien unternommen, wobei der Uterus von einer anderen Frau gespendet wurde, aber nach drei Monaten von der Empfängereinrichtung abgelehnt wurde. Amerikanische Ärzte wollen dieses Organ verstorbenen Frauen abnehmen, wie es auch bei anderen Organtransplantationen der Fall ist.
Viele Frauen, deren Gebärmutter zum Beispiel wegen Krebs entfernt wurde, haben die Chance, schwanger zu werden.

Die in den letzten sechs Monaten durchgeführten Experimente sind die Grundlage für die Aussage der Ärzte, dass der Uterus einer verstorbenen Frau genau wie die Nieren, das Herz oder die Leber entnommen werden kann.
Lesen Sie den ganzen Artikel in: Sfatulmedicului.ro
18. Januar 2007


Video: Prof. Ralf Dittrich, DGGG 2016: Uterustransplantation als Weg zur Schwangerschaft (September 2021).