Kurz

Wie sich das Gehirn in der Kindheit entwickelt

Wie sich das Gehirn in der Kindheit entwickelt

Ein Team von Forschern aus den USA führte eine Studie durch, die zeigte, wie sich das Gehirn im Kindesalter entwickelt. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass die meisten Blockaden im Lernprozess im Alter von 11-12 Jahren auftreten.

Ein Team von Forschern aus den USA führte eine Studie durch, die zeigte, wie sich das Gehirn im Kindesalter entwickelt. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass die meisten Blockaden im Lernprozess im Alter von 11-12 Jahren auftreten.
Die Ergebnisse in Bereichen wie Gedächtnistraining, Wortschatz, Raumorientierung, mathematisches und logisches Denken erreichen den Höhepunkt zwischen 6 und 10 Jahren, aber nach diesem Alter beginnen sie abzunehmen. Das Gehirn wächst jedoch in der Pubertät weiter, und erst jetzt werden die Gehirnregionen gebildet, die für die Moral und die Impulskontrolle verantwortlich sind.
Quelle:


Video: Narben im Gehirn durch Misshandlungen in der Kindheit . (Juni 2021).