Kurz

Modern Dad s Challenges, 4. Auflage - Das Kind nach Alter ernähren

Modern Dad s Challenges, 4. Auflage - Das Kind nach Alter ernähren

Was bedeutet die Fütterung des Babys in den ersten 6 Monaten und wie kann der Vater in die Stillzeit einbezogen werden?

Wann beginnen wir mit der Diversifizierung der Nahrung des Kleinen und welche Methode wählen wir: klassische Diversifizierung oder Selbstdiversifizierung?

Wann beginnen wir mit der Flüssigkeitszufuhr für Babys und wie wählen wir das richtige Wasser für ihn oder sie aus, um Nahrung zuzubereiten?

Väter ziehen es vor, sich immer mehr für die Erziehung ihrer Kinder einzusetzen, und das Füttern der Kleinen ist ein Thema, das viele Emotionen hervorruft. Sie können eine zuverlässige Hilfe in der Küche sein, und die Ernährung der Kleinen und die Geschichte einer gesunden und ausgewogenen Mahlzeit können Realität werden, solange beide Elternteile informiert sind und zusammenarbeiten, um die besten Entscheidungen für ihr Baby zu treffen.

Deshalb auf 10. Oktober ab 18.30 Uhr im Hotel Internationalerzählen wir über "Das Baby nach Altersstufen füttern", bei der 4. Ausgabe des Modern Dad's Challenges-Events. Das Thema wird von Mihaela Timofte, Perinatale Assistentin von SAMAS, Crina Coliban, Beraterin für Stillen, Diversifizierung und sanfte Kinder, "Die Frau, die die Kinder zum Essen macht" und Conf. Univ. Dr. Lygia Alexandrescu, akkreditierte Ernährungswissenschaftlerin, Internationales Olympisches Komitee, Präsidentin der Rumänischen Gesellschaft für Ernährungserziehung, Gründerin und Inhaberin der Natural Silhouette Clinic.

Die ersten 6 Monate nach der Geburt des Kleinen sind für Mütter mit vielen Herausforderungen verbunden, da sie stillen. Es ist jedoch eine Zeit, in der wir Vätern empfehlen, sich zu engagieren. Die Unterstützung der Mutter, aber auch die Information über die Bedürfnisse des Babys, über das Stillen, über die Wut der Milch oder andere Probleme, die auftreten können, sind wichtige Elemente, von denen der Partner besser wissen und der Mutter helfen sollte.

Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt das ausschließliche Stillen des Kindes bis zum Alter von 6 Monaten. Dann kann parallel mit der Ernährungsumstellung begonnen werden. Viele Eltern, die dieses Stadium erreicht haben, beginnen zu dokumentieren, welche Methode sie für die Kleinen wählen sollten, wo sie gesunde Lebensmittel kaufen sollten, wie sie Lebensmittel zubereiten sollten, welches Wasser sie dem Kind anbieten sollten usw. und sie haben viele fragen, auf die sie spezialisierte antworten suchen.

Um ihnen zu helfen, werden wir am 10. Oktober auf der 4. Ausgabe von Modern Dads Challenges über diese Themen sprechen. Väter, die an der Veranstaltung teilnehmen möchten, müssen sich zunächst auf dem Blog von Frunzaresc.eu anmelden. Die Plätze sind begrenzt (100 Plätze) und die Teilnahme ist kostenlos.

Als NACHRICHTEN veranstalten wir bei der 4. Ausgabe von Modern Dads Challenges auch einen praktischen WORKSHOP, in dem Väter einbezogen und aufgefordert werden, ein gesundes Rezept für die Kleinen zu kochen. 100 Väter lernen, etwas Gutes für ihre Kinder zu kochen. Wir können es kaum erwarten, sie in Aktion zu sehen. Sie werden dies nicht alleine tun, sondern von einem Spezialisten geführt.

Weitere Details zum Projekt finden Sie auf der Facebook-Seite Herausforderungen des modernen Vaters.