Geschirr

Ostern gefüllt mit Kuhkäse

Ostern gefüllt mit Kuhkäse

Mit Kuhkäse gefüllte Ostern sind eine traditionelle rumänische Zubereitung, die in der Tabelle der Osterfeiertage fehlt. Es ist leicht zuzubereiten und wird mit einem Glas Rotwein serviert.

Vorbereitungszeit

120 Minuten

Schwierigkeit

Umwelt

Zutaten

500 Gramm Cozonac-Teig

1 kg fetter Kuhkäse

200 Gramm alt

50 Gramm Butter

5 gelb

5 weiße

40 Gramm Sahne

200 Gramm Rosinen

30 Gramm Mehl

10 ml Vanilleessenz

10 ml rom

Von einer kleinen Zitrone schälen

eine Prise Salz

Methode der Vorbereitung

Schlagen Sie die Weißen gut, bis Sie einen gleichmäßigen Fleck bekommen. Separat kombinieren Sie Kuhkäse mit Zucker, Butter, Gelb, Sahne, Rosinen, Mehl und Gewürzen.

Es nimmt leicht das Weiß der Weißen auf.

Es teilte den Teig in zwei Teile: einen Teil legst du in ein mit Backpapier ausgelegtes Tablett und einen Teil lässt du es etwas länger liegen. Über den Teig die Käsemasse gießen.

Darüber verziert es mit den restlichen Teigstreifen. Im Ofen 60 Minuten backen.

Die Art der Küche

Rumänische Küche

Tags Pasca Käse Butter Zucker Rosinen Cremige Vanille Zitrone Zitronenrezepte