Kommentare

Namaste India Festival, 4. Ausgabe, 12. - 14. Oktober 2012, im Village Museum in Bukarest

Namaste India Festival, 4. Ausgabe, 12. - 14. Oktober 2012, im Village Museum in Bukarest

Das Kulturzentrum "Rabindranath Tagore" und das Nationalmuseum des Dorfes "Dimitrie Gusti" laden Sie vom 12. bis 14. Oktober 2012 zum 4. Festival "Namaste India" nach Bukarest ein. Die unglaubliche Kultur Indiens entdecken Sie durch Tanzvorführungen, Musik, Literatur, Fotografie, Philosophie, Handwerk und Gastronomie!

Programm

Täglich von 9 bis 19 Uhr

Kulinarische Spezialitäten

Messe mit traditioneller Kleidung, Kunsthandwerk, Dekorationsgegenständen, Accessoires, Schmuck, Gewürzen, Büchern, s.a.

Fotoausstellung "Ein erster Schritt durch die Indie-Unendlichkeit" (www.inLowLight.ro)

Werkstatt für Keramikmalerei (Made by You)

Kreativworkshops für Kinder: Textildesign auf Schals (indische Modelle); handgemachte Werkstatt (traditionelles Zubehör, Bekleidungszubehör); Körper- und Gesichtsbemalung (indische Zeichnungen) (Creative Arts Mobile Workshop)

Tombola mit Preisen

Freitag, 12. Oktober

12:00 Die offizielle Eröffnung des Festivals
13:00 Veröffentlichung des Buches "A river of smoke" von Amitav Ghosh (Taj Publishing House)
14:00 Mehendi Workshop - die Kunst des Dekorierens mit Henna (Hilda-Hedvig Varga)
15:00 "Dein Name in Tagore-Sprache" - Bengalischer Sprachworkshop (Carmen Musat-Coman)
16:00 Das Konzept der "Maya" in der indischen Philosophie und Mythologie (Anda Irina Capraru)
17:00 Letztes Treffen mit Sega und dem Roman "Namaste"
18:00 Bharatanatyam (Reena Singh) Klassische Tanzshow
18.30 Semiklassische indische Tanzperformance (Shakti-Ensemble)

Samstag, 13. Oktober

11:00 - 13:00 INDIEN: Farbe, Klang, Emotion - Malerei, Fotoausstellung und bunte Geschichte (Florin Ghinda)
11:00 "Ein Sprung auf der Suche nach seinen Farben" - Kinderpädagogischer Workshop (Mona-Silvia Timofte)
12:00 Buchvorstellung "Maitreyi Devi - Mac Linscott Ricketts. Korrespondenz (1976-1988)" (Verlag des Wissenschaftsbuches)
12:30 Start des Buches "Von Durga Puja zu Kalidasas Welt" von Amita Bhose (Star Wars Publishing House)
13:00 Bharatanatyam Klassischer Tanzworkshop (Reena Singh) - 25 RON / Teilnehmer
13:00 "Wie wir unser Leben leben" - Gesundheit, Ernährung, Prinzipien des Ayurveda und Yoga Traditionen. (Mru Patel)
14:00 Die Bedeutung und Rolle von Büchern im Prozess des spirituellen Wissens (Yogeshvar Karthik)
15:00 Die Geschichten und Geheimnisse des Sprungkleides (Mona-Silvia Timofte)
16:00 Uhr Hinter den Kulissen des Songs "Maitreyi" von Mircea Eliade, Regisseur Chris Simion
17:00 Odissi Klassische Tanzshow (Srinwanti Chakrabarti)
18:00 "Passion and Rhythm" Show - Choreographischer Streifzug durch die Traditionen Indiens (Laura Bogorodea, Nritya Group)

Sonntag, 14. Oktober

11:00 Hindi-Workshop (Hilda-Hedvig Varga)
12:00 Bollywood Dance Show (Laura Bogorodea, Nritya Group und Shakti Ensemble)
13:00 "Aus den Geheimnissen der indischen Gastronomie" - kulinarische Präsentation (Chef Krishna Bohat)
14:00 Indische klassische Tanzperformance "YAATRA" (Euterpe Art Center. Choreografie: Carmen Cotovanu Pesantez)
15:00 "Volksweisheit kennt keine Grenzen" - Gemeinsamkeiten der indischen und rumänischen Gesellschaft ausgehend von bengalischen und sanskritischen Sprichwörtern, gesammelt und übersetzt von Amita Bhose (Carmen Musat-Coman)
15.30 Uhr Konzert von Bhajan und Qawwali (Sahaj Group)
17:00 Ethno-Fusion-Musikkonzert (OM-Band)
18:00 Bekanntgabe der Gewinner der Verlosung mit Preisen

Lage

Das Nationalmuseum des Dorfes "Dimitrie Gusti"
Sos. Kiseleff nein. 28-30, Bukarest

Programm: 09:00 - 19:00 Uhr

Eintrittskarten

Erwachsene: 10 RON
Rentner und Karteninhaber Euro 26: 5 RON
Studenten und Studenten: 2,5 RON


Video: Namaste India 2012 - Laura & Nritya 4 (Oktober 2021).