Kommentare

Scarsdale-Diät

Scarsdale-Diät

Die Scarsdale-Diät ist ein 14-tägiges Gewichtsverlustprogramm, das auf einer signifikanten Reduzierung der täglichen Kalorienaufnahme und einer proteinreichen Mahlzeit basiert. Es ist eine der Diäten, die aufgrund der schnellen Ergebnisse, die sie in sehr kurzer Zeit bietet, schnell an Bekanntheit gewonnen hat.

Es wird jedoch nicht empfohlen, es sehr oft aufzubewahren, da es schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit des Körpers haben kann!

Wie viel schwächt Ihre Scarsdale-Diät?

Die Scarsdale-Diät wurde vor über 40 Jahren vom amerikanischen Kardiologen Herman Tarnower entwickelt. Die beeindruckenden Ergebnisse, die er beim Abnehmen gezeigt hat, machen ihn zu einem der gefragtesten Abnehmprogramme der Welt. .

Die Diät liefert hervorragende Ergebnisse und hilft Ihnen dabei, 14 Tage lang täglich rund 450 g abzunehmen. Die Ergebnisse sind jedoch nicht eindeutig, sondern hängen von anderen Faktoren ab: Alter, Gesundheit usw.

Wie schwächt sich Ihre Scarsdale-Diät ab?

Das von Tarnower entwickelte 14-tägige Programm zur Gewichtsreduktion basiert auf einer Verringerung der täglichen Kalorienaufnahme auf bis zu 1000 Kalorien pro Tag. Das tägliche Menü konzentriert sich auf eiweißreiche Lebensmittel, umfasst jedoch auch Produkte mit Fett oder Kohlenhydraten, jedoch mit einem geringeren Gewicht.

Proteine ​​finden sich im Tagesmenü in einem Anteil von 43%, Kohlenhydrate in einem Anteil von 34,5% und Fette in einem Anteil von 22,5%.

Das Diätprogramm der Scarsdale-Diät

Die Diät ist sehr restriktiv, da Sie 1000 Kalorien pro Tag nicht überschreiten dürfen. Es gibt jedoch keine Beschränkungen für die Portionen von Lebensmitteln, solange Sie darauf achten, die in der Diät empfohlene Kalorienaufnahme einzuhalten und von der Diät akzeptierte Lebensmittel zu konsumieren.

Es ist jedoch ratsam, nicht die gesamte empfohlene Kalorienaufnahme an einem Tag bei einer Mahlzeit zu decken, sondern diese den ganzen Tag über zu teilen, um so viel Hungergefühl wie möglich zu vermeiden. Das Menü wird in den 14 Tagen hauptsächlich aus Fleisch, Fisch, Gemüse und anderen proteinreichen Lebensmitteln bestehen.

Der Verzehr von Kohlenhydraten und Fetten wird nach dem Ende der Diät drastisch reduziert, um eine Stabilisierungsphase zu verfolgen. In dieser Phase kehren Sie nach und nach mit fetthaltigen Lebensmitteln oder Kohlenhydraten in das Menü zurück.

Tagesmenü in der Scarsdale-Diät

Frühstück

  • 1/2 Grapefruit;
  • 1 Scheibe Vollkornbrot;
  • ungesüßter Kaffee oder Tee.

Mittagessen

  • gegrillte Hühnerbrust;
  • Gemüsesalat (in unbegrenzten Mengen) mit 1 Teelöffel Olivenöl;
  • eine Frucht (nur 4 mal pro Woche wird die Frucht zum Menü hinzugefügt);
  • ungesüßter Tee oder Kaffee.

Snack

  • Karotten Cruzi ist Sellerie.

Abendessen

  • schlecht gegrillter Fisch;
  • Salat mit kalorienarmem Gemüse;
  • 1 Teelöffel Sonnenblumenöl;
  • ungesüßter Kaffee oder Tee.

Leider sind Ernährungswissenschaftler nicht sehr daran interessiert, diese Diät zu empfehlen, da sie sehr restriktiv ist und den Körper stark belastet.

Dies ist nicht ohne das Risiko des Jojo-Effekts. Wenn Sie sich also nicht darum kümmern, was Sie nach den 2 Wochen der Diät essen, können Sie mit dem Gewicht von Kilogramm aufwachen.

Haben Sie jemals die Scarsdale-Diät befolgt? Welche Ergebnisse haben Sie erzielt? Wenn Sie es nicht behalten haben, verführt es Sie trotz der Einschränkungen und des Hungers, die es begünstigt? Sagen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten!

Tags Diäten Low Weight Low Weight Schnelle Diäten