Geschirr

6 Möglichkeiten, mit dem Kind auf der Arbeit in Kontakt zu bleiben

6 Möglichkeiten, mit dem Kind auf der Arbeit in Kontakt zu bleiben

Wenn Sie mit dem Gottesdienst beginnen und stundenlang mit Ihrem Kind abreisen müssen, sind Sie einige Minuten nach dem Verlassen der Tür in Nostalgie und Sehnsucht nach ihm versunken, nachdem Sie 8 oder 10 Stunden zugebracht haben. bei der Arbeit!

Um die Angst vor Trennung und die Sehnsucht, die Sie täglich bei der Arbeit haben, weiter zu verringern, habe ich einige nette Möglichkeiten vorbereitet, um mit ihm in Kontakt zu bleiben, auch wenn Sie voneinander entfernt sind!

Telefonanrufe

Lassen Sie den Tag nicht verstreichen, ohne mit Ihrem Kind zu sprechen, besonders wenn es die Zeit hinter sich hat, in der es sprechen lernt und bereits ein Kind ist. Unabhängig davon, wer zu Hause ist - gut, Großmutter, Vater -, muss das Kind Ihre Stimme genauso gut hören wie Sie.

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihr Kind 2-3 Mal am Tag anzurufen, je nachdem, wie viel Zeit Sie bei der Arbeit verbringen. Auch wenn das Telefonat nur wenige Minuten dauert, reicht es aus, ihm zu sagen, wie sehr Sie ihn lieben, und zuzuhören, was er Ihnen aus der Schule oder der Schule zu sagen hat.

Austausch von E-Mails

Wenn Sie ein Kind haben, das mit dem Computer vertraut ist und bereits über ein E-Mail-Konto verfügt, zögern Sie nicht, sich täglich daran zu gewöhnen, während der Arbeit lustige und lustige E-Mails zu versenden.

Sei kreativ und sende dem Kind eine Mail mit netten Glückwünschen, Zuneigungsbekundungen, lustigen Witzen und anderen netten Informationen, um seine Stirn zu reinigen und seine Sehnsucht nach dir zu lindern.

Auf diese Weise bleiben Sie in Kontakt und stärken Ihre Beziehung. Vermeiden Sie es, ihm Listen zu schicken, in denen aufgeführt ist, was im Haus zu tun ist, Nachrichten, in denen Sie ihn fragen oder ihn zurechtweisen. Behalte diese virtuelle Welt, die du erschaffen hast, um dich zu entspannen und zu unterhalten, aber auch um dir zu zeigen, wie sehr du dich liebst.

SMS-Austausch

Wenn Ihr Kind keinen Internetzugang hat, aber ein eigenes Mobiltelefon besitzt, können Sie dieselben Informationen per SMS austauschen. Schreiben Sie von Zeit zu Zeit nette Texte, lustige Dinge und Neuigkeiten, damit Sie über die Aktivitäten jedes Einzelnen auf dem Laufenden bleiben, auch wenn Sie nicht voreinander stehen.

Dies ist eine Möglichkeit, eine enge Beziehung zum Kind aufrechtzuerhalten und die Stunden, die Sie bis zum Zeitpunkt der Überprüfung trennen, zu verkürzen.

Foto auf dem Schreibtisch

Eine andere Möglichkeit, den ganzen Tag über mit Ihrem Kind in Kontakt zu bleiben, besteht darin, ein Bild von ihm auf oder in der Nähe Ihres Schreibtisches zu platzieren, damit Sie es immer im Blickfeld haben.

Auch wenn Sie nicht mit dem Kind selbst interagieren, verringert die Tatsache, dass es immer in Ihrer Nähe ist und Sie es sehen, seine Sehnsucht nach ihm weiter. Das Babybild kann auch zu einer Entspannungsmethode werden, wenn Sie bei der Arbeit sehr gestresst sind.

Alles, was Sie tun müssen, ist es zu betrachten, um den Stress bei der Arbeit zu vergessen und Ihre Energie und Kraft wiederzugewinnen, um weiterarbeiten zu können.

Besuche in der Schule / im Gottesdienst

Gelegentlich, wenn es die Zeit erlaubt und das Programm des Kindes leichter ist, können Sie sich in der Mittagspause mit einem Saft oder einem leckeren Dessert in der Stadt treffen. Wenn Sie keine Zeit haben, in die Stadt zu gehen, können die einfachen Besuche Ihres Kindes bei der Arbeit oder in der Schule Ihre Sehnsucht verringern und Ihnen helfen, eine möglichst enge Beziehung zu pflegen. vor.

Ticket im Schulpaket

Packen Sie ab und zu ein Ticket in den Rucksack oder in die Schulmappe, um ein paar "süße" Worte zu schreiben, so wie Sie es wissen. Das Kind wird nicht nur emotional sein und Ihre Absichten schätzen, sondern es wird sich geliebt und geschätzt fühlen.

Außerdem könnten Sie Ihrem Beispiel folgen und, wenn Sie es am wenigsten erwarten, Ihre Liebestickets in die Tasche stecken, die Sie bei der Arbeit mitnehmen. Dies sind nur einige Ihrer eigenen Gewohnheiten oder Traditionen, die Sie in der Beziehung zum Kind entwickeln können und die Ihnen dabei helfen, Ihre emotionale Beziehung zum Kind zu festigen und zu festigen.

Wie schaffen Sie es, mit dem Kind in Kontakt zu bleiben, wenn Sie hart arbeiten und sich stundenlang von ihm fernhalten müssen? Teilen Sie Ihre Vorschläge in den Kommentaren unten!

Tags Mommy Service Mutter Beziehung Kinder Kommunikation Eltern Kinder