Kommentare

Milchsekret

Milchsekret

Frage:

- Ich habe 4 Monate seit dem Stillen und es ist immer noch wenig Milch übrig. Ich nahm 10 Tage lang zweimal Brocriptin und hörte trotzdem nicht auf. Was könnte ich noch tun, um es zu stoppen, weil ich eine Brustoperation haben muss und der Arzt mir sagte, ich solle nur einen Monat zurückkehren, nachdem ich keine Milch hatte? Danke schön

Antwort:

Hormonell ausgelöste Milchsekretion
Die Milchsekretion wird durch bestimmte Hormone ausgelöst und aufrechterhalten, die in den Regulationssystemen und der Nervenregulation enthalten sind (verantwortlich für die Sekretion des Oxytocins, die beim Erreichen der Brustwarze oder beim Saugen ausgelöst wird, wenn das Baby weint, verschiedene psychologische Reize). Solange diese Reize anhalten, bleibt die Milchsekretion erhalten. Ocitocin ist ein Hormon, das vom hinteren Hypophysenlappen produziert wird und eine Rolle bei der Auslösung von Uteruskontraktionen und der Stimulierung der Laktation spielt.
Eine Dosis Prolaktin kann hilfreich sein, um eine mögliche Ursache für eine verlängerte Milchsekretion zu identifizieren. Auf Anraten des Frauenarztes gibt es bestimmte Arten von Verhütungsmitteln (mit niedrigem Progesteronspiegel), die die Werte der Sexualhormone in Ihrem Blut ausgleichen könnten und auch zum Verschwinden der Milchsekretion führen würden.

Erzählen Sie mir nichts über den Grund für die Brustoperation, der wichtig wäre, da es Zustände gibt, die sich durch Leckagen an der Brustwarze (Galaktorrhoe) manifestieren und denen die Milchsekretion ähneln kann (der Unterschied kann durch anatomopathologische Untersuchung dieser Sekretion festgestellt werden). ; Es gibt auch Zustände, bei denen hormonelle Medikamente kontraindiziert sind.
Da keine aussagekräftigen Daten zu Ihrem Gesundheitszustand vorliegen, kann ich Ihnen kein prägnantes therapeutisches Verhalten empfehlen. Für eine vollständige Diagnose sind eine klinische Beratung und eine Reihe zusätzlicher Untersuchungen erforderlich.
Viel Gesundheit,
Dr. Ciprian Pop-Began
Die Abteilung für geburtshilfliche Gynäkologie innerhalb von
Klinisches Krankenhaus für Geburtshilfe-Gynäkologie
Prof. Dr. Panait Sarbu


Video: DeLaval AMR automatisches Melkkarussell mit DelPro Farm Manager - Bauernland AG (Oktober 2021).