Geschirr

Bereit mit Schnur für die Anmeldung von Kindern in der Schule

Bereit mit Schnur für die Anmeldung von Kindern in der Schule

Während die Realität ganz anders ist und es lange Zeit das Gleiche und das Gleiche gibt, dachte gestern der Leiter des Bukarester Schulinspektorats, Cristian Alexandrescu, es sei der Fall, die Match-Theorie aufzustellen. Gestern gab er in einer Pressemitteilung bekannt, dass ab sofort die Teilnahme an der ersten Klasse von Kindern, die Tests ablegen soll, mit Ausnahme der von der Verordnung vorgesehenen, sowie das Einziehen von Gebühren oder Patenschaften von Eltern verboten sind.

Während die Realität ganz anders ist und es lange Zeit das Gleiche und das Gleiche gibt, dachte gestern der Leiter des Bukarester Schulinspektorats, Cristian Alexandrescu, es sei der Fall, die Match-Theorie aufzustellen. Gestern gab er in einer Pressemitteilung bekannt, dass ab sofort die Teilnahme an der ersten Klasse von Kindern, die Tests ablegen soll, mit Ausnahme der von der Verordnung vorgesehenen, sowie das Einziehen von Gebühren oder Patenschaften von Eltern verboten sind.
Außerdem wollte Alexandrescu daran erinnern, dass die Bildungseinheiten verpflichtet sind, die Kinder, die in der Nähe der Schule wohnen, und im Rahmen der verfügbaren Plätze der anderen Bewerber vorrangig zu registrieren.

Der Elternteil oder Erziehungsberechtigte hat das Recht, die Schulausbildung des Kindes oder einer Schuleinheit mit Grundschulunterricht, die nicht seinen Wohnsitz hat, zu beantragen, oder wird mit Zustimmung des Verwaltungsrates der Schuleinheit im Rahmen des genehmigten Schulplans erst nach Ablauf der Frist entlassen Sicherstellung der Schulbildung der Kinder im Erfassungsbereich der jeweiligen Schuleinheit aufgerundet.
Lesen Sie den ganzen Artikel in: Strom
03. April 207