Im Detail

So pflegen Sie Ihre Haut im Winter

So pflegen Sie Ihre Haut im Winter

Hautpflege im Winter ist eines der wichtigsten Anliegen, das Sie zu Beginn der geschäftigen Saison für Ihre Schönheit in Betracht ziehen sollten. Die niedrigen Temperaturen und der Wind verschlimmern die Haut und begünstigen deren Austrocknung und damit das Auftreten von Ekzemen, Rissen und Irritationen. Hier sind einige einfache und praktische Regeln, nach denen Sie Ihre Haut mit einer warmen Schicht Schutz und Sicherheit gegen Erfrierungen von außen "kleiden".

Wählen Sie Körper- und Hautcremes auf Basis von Schutzölen!

Die Hautpflege sollte zu jeder Jahreszeit geändert werden. Wenn Sie sich im Sommer und Frühling auf besonders feuchtigkeitsspendende Cremes und Lotionen mit hohem Wassergehalt konzentrieren, ist es in der kalten Jahreszeit ratsam, fetthaltige Produkte auf der Basis von ätherischen Ölen zu verwenden. Sie bilden eine Schutzschicht auf der Hautoberfläche und verhindern, dass die niedrigen Temperaturen und der Wind diese verschlimmern.

Wählen Sie Kosmetika auf der Basis von ätherischen Ölen, die die Poren nicht verstopfen, wie Mineralien, Avocado, Gurke oder Mandel. Es werden separate Produkte für Gesicht und Körper verwendet, da sie unterschiedliche Texturen und Pflegebedürfnisse haben.

Verwenden Sie Lotionen zum Sonnenschutz!

Sonnenschutzlotionen werden nicht nur im Sommer, sondern das ganze Jahr über und insbesondere im Winter verwendet. Wenn es Schnee ist, sind Sie den schädlichen Sonnenstrahlen mehr denn je ausgesetzt. Über 90% der UV-Strahlen werden nach Angaben der Fachleute im Schnee reflektiert. Daher ist es für die Hautpflege im Winter wichtig, 30 Minuten vor dem Gehen ins Freie eine großzügige Lotion Sonnenschutzlotion aufzutragen.

Heisse Bäder aufgeben!

Heiße Bäder oder Duschen sind die erste Lösung, die einem einfällt, wenn man nach draußen kommt und sich schnell aufwärmen möchte. Heißes Wasser ist jedoch ein gefürchteter Feind der Hautgesundheit. Das heiße Wasser entfernt die natürlichen Öle von der Hautoberfläche und trocknet sie. Es ist gut, auf warme Duschen zu verzichten. Versuchen Sie, sich mit einer Tasse heißen Tees aufzuwärmen, anstatt mit einem Dampfbad, das Ihre Haut zerstört.

Achten Sie besonders auf die Hände!

Die Haut der Hände ist dünner als die anderer Körperregionen und enthält weniger Talgdrüsen. Aus diesem Grund besteht die Gefahr, dass sie schneller austrocknen als andere Hautpartien und im Winter besondere Pflege benötigen.

Neben der intensiven Pflege mit einer speziellen Handcreme auf Basis von Glycerin und ätherischen Ölen ist das Tragen von Handschuhen die beste Methode zur Hautpflege der Hände. Gehen Sie im Winter niemals ohne Handschuhe nach draußen. Stellen Sie sicher, dass sie aus Baumwolle oder anderen natürlichen Materialien hergestellt sind, die "hautfreundlich" sind.

Verwenden Sie den Raumbefeuchter!

Sowohl die Außenluft als auch die Raumluft trocknen im Winter die Haut. Heizungen, Heizungsanlagen und im Allgemeinen Heizquellen für Privathaushalte neigen dazu, die Luft in Ihrem Haus zu trocknen und Ihre Haut zu beeinträchtigen. In solchen Fällen ist es ratsam, immer einen Raumbefeuchter zur Hand zu haben, um eine optimale Luftfeuchtigkeit zu gewährleisten und Ihre Haut gesund und glänzend zu halten.

Lebensmittel zur Befeuchtung und Pflege der Haut!

Nicht nur die kosmetischen Produkte, die Luftbefeuchter und die ausgewählte Kleidung tragen zur Erhaltung der Hautgesundheit bei. Und was Sie essen, zeigt sich darin, wie Sie die geschäftige Saison "überstehen". Auch wenn die kalten Temperaturen Sie nicht zum Trinken von viel Wasser auffordern, ist es wichtig, die von Ärzten empfohlene Flüssigkeitsaufnahme von 2 Litern pro Tag einzuhalten, sowohl für Ihre Gesundheit als auch für ein straffes und glänzendes Erscheinungsbild der Haut.

Auch eine Ernährung, die reich an Obst und Gemüse ist, reich an Wasser - Gurken, Zitrusfrüchten, Beeren, Tomaten, Melonen usw. - trägt zur Feuchtigkeitsversorgung der Haut in der kalten Jahreszeit bei.

Welche Maßnahmen ergreifen Sie in der kalten Jahreszeit zur Hautpflege? Was sind die Geheimnisse, damit Ihre Haut im Winter glänzend aussieht?

Tags Hautpflege im Winter Hautpflege Hautgesundheit Hautschönheit


Video: MORGEN ROUTINE am Wochenende - So pflege ich meine Haut im Winter 2018 l Saskiasbeautyblog (September 2021).