Informationen

Weltpremiere: Teilweise Nierentransplantation bei Kindern

Weltpremiere: Teilweise Nierentransplantation bei Kindern

Das Chirurgen-Team um den Arzt Mihai Lucan vom Institut für Urologie und Nierentransplantation in Cluj-Napoca hat bei der Weltpremiere eine partielle Nierentransplantation für ein Kind im Alter von nur 3 Jahren durchgeführt.


Das Chirurgen-Team um den Arzt Mihai Lucan vom Institut für Urologie und Nierentransplantation in Cluj-Napoca hat bei der Weltpremiere eine partielle Nierentransplantation für ein Kind im Alter von nur 3 Jahren durchgeführt.
Das Kind erhielt von seiner Mutter einen Teil einer Niere durch das hemirinische Transplantationsverfahren.
Bogdan Ionescu aus Bukarest litt an Nierenversagen und hatte wegen einer angeborenen Krankheit 9 Monate lang Dialyse. Mihai Lucan sagte, dass die Dialyse nur eine teilweise Reinigung des Körpers des Kindes bewirkt und Nebenwirkungen hervorruft, die seinen Allgemeinzustand verändern.
Er erklärte, dass in diesem Zusammenhang die einzige Lösung die Transplantation sei und derjenige, der seine Niere anbiete, seine Mutter sei. Der Spendermutter geht es gut. Ärzte argumentieren, dass die Operation ein Erfolg war und das Baby selbst urinieren kann.
Ein Team von Chirurgen unter der Leitung von Prof. Dr. Mihai Lucan vom Institut für Urologie und Nierentransplantation in Cluj-Napoca konnte bei der Weltpremiere eine partielle Nierentransplantation für ein Kind im Alter von nur 3 Jahren durchführen.
Das Kind erhielt von seiner Mutter einen Teil einer Niere durch eine hemirinische Transplantation.
Ärzte argumentieren, dass die Operation ein Erfolg war und das Baby keine Dialyse mehr braucht.
Lesen Sie den folgenden Artikel im Guardian
22. Juni 2007