Kommentare

Die erste Generation professioneller Hebammen

Die erste Generation professioneller Hebammen

Eine besondere Veranstaltung fand an der Medizinischen und Pharmazeutischen Universität "Grigore T. Popa" in Iasi statt. Die erste professionelle Hebammenpromotion in Rumänien wurde gefeiert. Die 32 Absolventen der Moses-Fakultät erhielten in einem festlichen Rahmen die Abschlusszeugnisse, woraufhin sie im Herbst tatsächlich anfangen werden, ihre Mütter bei der Geburt zu unterstützen.


Eine besondere Veranstaltung fand an der Medizinischen und Pharmazeutischen Universität "Grigore T. Popa" in Iasi statt. Die erste professionelle Hebammenpromotion in Rumänien wurde gefeiert. Die 32 Absolventen der Moses-Fakultät erhielten in einem festlichen Rahmen die Abschlusszeugnisse, woraufhin sie im Herbst tatsächlich anfangen werden, ihre Mütter bei der Geburt zu unterstützen.
Nach dem Gesetz haben die Absolventen der Hebammenfakultät das Recht, sich individuell zu bekennen und auch Leistungen bei der staatlichen Krankenversicherung in Anspruch zu nehmen. Die Hebammenfakultät der UMF Iasi wurde 2003 gegründet und jeder Abiturient mit einem Abitur kann sich einschreiben.
(Andreea Anghel)
Lesen Sie den gesamten Artikel am: 07.2007