Kurz

Das am besten geeignete Haustier für Ihr Kind

Das am besten geeignete Haustier für Ihr Kind

Die Wahl des Haustieres für das Kind muss nicht auf Ihren Vorlieben oder denen des Kleinen beruhen, sondern muss mehr Besonderheiten aus der Entwicklung des Kleinen berücksichtigen.

Es ist eine komplexe Entscheidung und es ist wichtig, die Persönlichkeit des Kindes, sein Alter, aber auch sein Maß an Verantwortung zu berücksichtigen, wenn versucht wird, ein Tier auszuwählen, das es liebt und langfristig pflegt.

Katze

Die Katze ist eines der beliebtesten Haustiere, aber egal wie sehr Ihr Haustier eines haben möchte, stellen Sie sicher, dass es der richtige Begleiter für ihn ist. Kätzchen brauchen nicht viel Pflege, sie sollten nicht herausgenommen werden und ihre Bedürfnisse die ganze Zeit am selben Ort tun.

Ich mache nicht viel durcheinander, ich trage keine Sachen im Haus wie Hunde und bin ein bisschen fauler als sie. Aber pelzige kleine Mädchen sind nicht so liebevoll zu Menschen wie Hunde.

Aus diesem Grund sind die Spezialisten der Ansicht, dass sie für die am stärksten von den Drähten abgezogenen oder isolierten Kinder geeignet sind, um sich nicht verletzt zu fühlen, wenn die faulen und oft "selbstbewussten" Kätzchen keine Lust und Bereitschaft haben, mit ihnen zu spielen. .

Hund

Wenn es darum geht, ein Haustier innerhalb der Familie aufzunehmen, ist der Hund die erste Option, über die Ihr Kind nachdenkt. Obwohl es eines der beliebtesten Haustiere ist, ist der Welpe für kein Kind geeignet.

Laut Fachleuten benötigt der Hund viel mehr Pflege als andere Haustiere, wodurch ein erhöhtes Maß an Verantwortung für das Kind entsteht. Hunde sind ideal für ältere Kinder, die ihn füttern, bürsten und entfernen können, wann immer er es braucht.

Ein schöner und verspielter Schnitt ist von Natur aus immer eine gute Wahl für ein freundliches Kind, da es sehr anhänglich für Menschen ist und sich sehr leicht an sie anhängt. Er braucht die ganze Zeit Aufmerksamkeit und spielt wie ein Baby, und das Kind muss bereit sein, sein "bester Freund" zu werden, sonst wird es sehr eifersüchtig.

Papagei

Fröhliche und farbenfrohe Papageien werden oft von Trauernden bevorzugt, da sie freundlich und sehr gesellig sind. Die Kleinen haben viel Spaß daran, sie zu "glätten", sie zu überreden, von der Handfläche zu essen, auf die Schulter zu kommen usw.

Diese niedlichen Vögel sind für ein geduldiges und ehrgeiziges Drahtkind geeignet. Es ist ziemlich schwierig, sie zu trainieren, und wenn das Baby nicht geduldig ist, kann es sein, dass es Papageien ignoriert und sich sehr schnell ein anderes Tier wünscht.

Darüber hinaus muss es auf ein langfristiges Engagement vorbereitet sein, da Papageien im Gegensatz zu anderen Tieren viel leben.

Fische

Fischer scheinen das am einfachsten zu pflegende Haustier zu sein, nicht wahr? Ich bleibe in einem Aquarium und mache nicht viel rum. Fachleute glauben, dass das Aquarium mit Fischen für Kinder geeignet ist, die Anfänger in der Pflege von Haustieren sind.

Die Buchten sind perfekt, um das erste Tier des Kindes zu werden. Ihre nicht sehr komplizierte Pflege könnte zu einem nützlichen Training für ein zukünftiges Tier werden, das in Bezug auf die Pflege etwas komplexer ist.

Hamster

Der Hamster, dieses flauschige und niedliche Nagetier, das sich in das Baby verliebt, ist ein Haustier, das für Kinder geeignet ist, die nicht die Verantwortung für einen Welpen tragen, aber mehr Liebe und Zuneigung zu bieten haben, als ein Kätzchen erhalten könnte. .

Hamster sind sehr pflegeleicht und machen nicht viel Chaos. Kinder können frei mit ihnen spielen, ohne Angst zu haben, ignoriert oder gebissen zu werden, wie die Katze oder der Hund, und haben die Möglichkeit, sich auf die Pflege eines Tieres mit komplexeren Bedürfnissen vorzubereiten.

Hat Ihr Kind Haustiere? Welche Kriterien haben Sie gewählt, als Sie es in Ihrer Familie adoptiert haben? Erzählen Sie uns in den Kommentaren, wie aus dem besten Freund des Babys ein Haustier wurde!

Tags Heimtiere für Kinder