Informationen

Wie behandeln wir Harnwegsinfektionen?

Wie behandeln wir Harnwegsinfektionen?

Schnelle. Eficient.Vizibil

50% der Frauen leiden mindestens einmal in ihrem Leben an einer Form der Harnwegsinfektion. Der häufigste Erreger sind Escherichia coli-Bakterien, die für 85% der Infektionen verantwortlich sind. Harnwegsinfektionen treten am häufigsten bei Frauen auf, und zwar aufgrund anatomischer Merkmale, insbesondere der Nähe zwischen Harnweg und Anus. Harnwegsinfektionen werden durch Reflux, übermäßige Kälteexposition, Nierenlithiasis, Genitalinfektionen und Diabetes begünstigt.

Allgemeine Symptome:

  • Häufiges und schmerzhaftes Wasserlassen;
  • Lokale Beschwerden und Juckreiz;
  • Schmerzen im Unterbauch oder in der Lendengegend.

Häufige oder unbehandelte Harnwegsinfekte können zu Unfruchtbarkeit und schweren, oft irreversiblen Nierenschäden führen.

Die klassische Behandlung von Harnwegsinfekten basiert auf Antibiotika. Diese können jedoch den Körper schädigen, indem sie das Immunsystem schwächen, insbesondere wenn sie über einen längeren Zeitraum oder in aufeinanderfolgenden Behandlungen eingenommen werden.

Für die Gesundheit der Harnwege haben wir das Uractiv-Sortiment für die ganze Familie entwickelt: Erwachsene, Kinder, Schwangere oder Stillende!

Erhält auf praktische Weise die normale Funktion der Nieren und trägt durch Förderung der Diurese dazu bei, Schadstoffe, giftige Produkte, Fremdstoffe oder Überschüsse, die durch Stoffwechselvorgänge entstehen, aus dem Körper zu entfernen.

Uractiv Kapseln - das einzige Produkt auf dem Markt, das Methylenblau und Bärentrauben enthält, eine einzigartige Kombination, die traditionell bei Harnwegsinfektionen angewendet wird.

URACTIV wird ab den ersten Anzeichen von Beschwerden im Urin (Schmerzen, häufiges Wasserlassen, Reizung) und bis zu ihrem Verschwinden, jedoch nicht länger als 14 Tage, angewendet.

Während der Anwendung ist auf eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme zu achten.

Ebenso wichtig ist die Früherkennung von Harnwegsinfekten, um richtig behandelt zu werden. URAKTIVER TEST identifiziert im Urin das Vorhandensein von roten Blutkörperchen, Nitriten und Leukozyten. Dieser Test ähnelt dem im Labor durchgeführten Test und liefert schnelle Informationen zum Vorliegen der Krankheit. URACTIV TEST - GIFT wird für den Kauf jedes Produkts aus dem Sortiment angeboten.

Details zu den bestehenden Kampagnen finden Sie auf der Website uractiv.ro; FacebookFiterman Laboratories.

Tags Anzeichen von Harnwegsinfekten


Video: Blasenentzündung ohne Antibiotika behandeln. Urologie am Ring (September 2021).