Informationen

Sonnenschutz des Babys im Winter

Sonnenschutz des Babys im Winter



Braucht Ihr Baby Schutz?
Studien zeigen, dass zwei oder mehr Fälle von Sonnenbrand in einem frühen Alter das Risiko für Hautkrebs später erhöhen können. Auch im Winter sollten Babys nicht ohne Sonnencreme nach draußen gehen, da die helle Haut der Kinder in nur 5 Minuten Sonneneinstrahlung verbrannt werden kann. Deshalb brauchen Babys auch an kalten und wolkigen Tagen Schutz.
Glücklicherweise gibt es Produkte, die Babys vor schädlichen UV-Strahlen schützen. Sie können den kleinen Jungen nur dann in der Sonne einweichen, wenn Sie ihm eine Kappe aufgesetzt, ihn angezogen und auf die gesamte Haut eine Schutzcreme aufgetragen haben.
Die am meisten empfohlenen Babymützen sind solche, die sowohl das Gesicht als auch den Hals schützen. Es ist nie zu früh, um Ihren Kleinen jedes Mal, wenn er ausgeht, daran zu gewöhnen, einen Hut zu tragen. Eine Kapsel reicht jedoch nicht aus, um Kinder unter einem Jahr zu schützen. Sie sollte so wenig wie möglich direkt der Sonne ausgesetzt werden.
Sonnenbrillen für Kinder mögen Ihnen wie ein Luxus erscheinen, aber sie schützen die Augen Ihres Kindes vor der Sonne und Kinder sollten ermutigt werden, sie ab einem Alter von 6 Monaten zu tragen. Stellen Sie sicher, dass sie Schutz vor UV-Strahlen bieten. Brillen können eine Menge kosten, aber einige Paare von schlechter Qualität können den Augen Ihres Kindes mehr schaden als nützen.
Achten Sie auf eine Brille mit Gummi um Ihr Baby hinter dem Ohr nicht zu stören. Außerdem rutschen die Rahmen in diesem Material härter.
Achten Sie auf Cremes und Sprays, die speziell für Babys entwickelt wurden. Cremes für Erwachsene können die Haut reizen. Wählen Sie eine mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 15.
Die sichersten Sonnenschutzmittel für Kinder sind solche, die keine Chemikalien enthalten und mit Zinkoxid oder Titandioxid hergestellt wurden (diese Inhaltsstoffe blockieren die Sonne). Wenn Ihr Baby 6 Monate alt oder älter ist, tragen Sie bei jedem Verlassen des Hauses Sonnenschutzmittel auf.
Alina Sica
Editor