Kurz

Aktivitäten für Kinder und Eltern

Aktivitäten für Kinder und Eltern


Es ist bekannt, dass das Spielen mit Ihrem Kind eine große Freude ist, unabhängig von der eigentlichen Aktivität, aber es ist bekannt, dass Sie als Eltern viel schneller müde werden als Ihr kleines Kind, das über eine beneidenswerte Energie verfügt. Versuchen Sie, das Spiel durch ein Spiel zu ersetzen, das Ihnen und Ihrem Kind Spaß macht, anstatt es zu beenden.

Sicherlich ist Ihr Kind zu klein, um ein Gegner zu sein, der auf Wist oder andere Lieblingsspiele für Erwachsene zugeschnitten ist, aber es gibt viele Aktivitäten, die Sie ebenso genießen können wie Ihre Kleinen.
1. Die Box mit Erinnerungen
Egal, ob Sie nur einen kurzen Spaziergang durch die Straßen der Stadt, die Uferpromenade oder einen Ausflug mit grünem Gras unternehmen, Sie können jede dieser Aktivitäten nutzen, um an den Orten, an denen Sie gewesen sind, kleine Souvenirs zu sammeln. Sie können die Kamera mitnehmen, um den Moment zu verewigen, in dem Ihr Kind einen Kieselstein, ein Blatt oder eine Eichel aufnimmt, die für ihn besonders aussieht.
Wenn Sie zu Hause angekommen sind, helfen Sie Ihrem Kind, eine Schachtel zu dekorieren und zu personalisieren. Diese wird dann zu einer "Erinnerungsschachtel" und enthält sowohl die von Ihrem Kind aufgenommenen als auch die von Ihnen aufgenommenen Gegenstände. Wenn Ihr Kind genügend Gegenstände sammelt und keine aufgeben möchte, empfiehlt es sich, für jeden Ausgang eine Box zu machen. An Tagen, an denen Sie nicht spazieren gehen können, gehen Sie mit Ihrem Kind durch die "Remembrance Box" und erleben Sie mit Ihrem Kleinen die Freude der Tage, als Sie gemeinsam die verschiedenen Objekte in der Box entdeckt haben.
2. Die Stadt des Sandes
Wenn man bedenkt, dass man auf See sein muss, um eine Sandburg zu bauen, irrt man sich. Bewaffnen Sie sich mit allen Werkzeugen, die Sie für den Bau eines Schlosses benötigen (Felsen, Schaufeln, Formen). Gehen Sie mit Ihrem Kind in den nächsten Park, wo der Spielplatz Sand findet, und bauen Sie mit ihm das schönste Schloss. Im Winter können Sie den Sand leicht durch Schnee ersetzen.
3. Seifenballons
Das Spielen mit Seifenballons macht unabhängig vom Alter Spaß. Sie können die Lösung für Seifenflaschen herstellen, indem Sie einen Teil Waschmittel mit zehn Teilen Wasser und etwas Glycerin mischen, um die Luftballons widerstandsfähig zu machen.
Ihr Kind kann mit jedem offenen Gegenstand an den Enden Luftballons herstellen, von den Ringen über die Saftboxen bis zum Kleiderbügel im Schrank. Versuchen Sie, die Luftballons immer größer zu machen, es wird sowohl für Ihren Kleinen als auch für Sie viel Spaß machen.
4. Das Spiel mit den Schwertern
Wenn es draußen heiß ist, packen Sie sich ein Kinderbett und gehen Sie in den Park. Suchen Sie einen schönen Platz, legen Sie das Kinderbett und legen Sie sich auf den Rücken. Entspannen Sie sich, beobachten Sie die Wolken und entdecken Sie die interessantesten und unterhaltsamsten Formen oder Figuren.
Bitten Sie Ihr Kind, Ihnen so viele Details zu erzählen, wie es sieht, und führen Sie dann Vergleiche durch: Während Ihr Kind den Welpen in Form eines Welpen sehen kann, können Sie einen Elefanten sehen. Wagen Sie es nicht, unwissentlich vorzutäuschen, eine Antwort wie „Ist das ein Effefantel mit einem Bogen?“ Wird das Lachen mit Sicherheit ersticken und zur entspannten Atmosphäre beitragen.
5. Geschichte mit Lied
Kinder sind verrückt danach, Ihnen zuzuhören, wenn Sie Geschichten erfinden, und Ihre Musiksammlung kann eine großartige Inspirationsquelle sein, sodass Sie den Appetit Ihres Kindes auf Musik öffnen können. Es beginnt mit einem Lied ohne Text, das Ihr Kind erkennen wird. Dann wählen Sie die Handlung zusammen.
Wenn Sie keine Inspiration haben, können Sie eine der klassischen Geschichten auswählen. Sie müssen die Geschichte nicht in der Originalversion erzählen. Sie können beispielsweise die Hauptfigur ersetzen, wobei der Ersatz Ihr eigenes Kind ist, und sogar neue Figuren hinzufügen.
Fragen Sie Ihr Kind, wer oder was es in die Geschichte einbeziehen möchte. Sie werden erstaunt sein, wie sehr Ihnen die Musik bei der Handlung des Liedes helfen wird: Das Trommeln kann mit dem Flug durch den Wald, die Flöte mit dem Lied eines Vogels, der die Tiere an einen bestimmten Ort bringt, und der Klang einer Geige, die die Sonne "erzählen" kann, in Verbindung gebracht werden bereitet sich vor zu setzen.
Sicher werden Sie und Ihr Kind Geschichten erfinden, die Ihnen lieb werden und an die Sie sich noch lange erinnern werden.

Viel Spaß mit deinem Kind



6. Mond und Erde
Für dieses Spiel brauchst du nur eine Taschenlampe und einen Laser, von denen du dem Kind erzählen musst. Obwohl es Spaß macht, sollte es vorsichtig verwendet und niemals direkt auf das Auge gerichtet werden, da es sehr schwere Verletzungen verursachen kann.
Nachdem Sie das "Training" absolviert haben, schalten Sie das Licht aus und setzen Sie sich mit dem Gesicht nach oben bequem ins Bett. Zünde zuerst die Taschenlampe an, die in deinem Spiel das Pamanatul sein wird, und benutze ihr Licht, um große Kreise an der Decke zu machen. Ihr Kind muss darauf achten, dass der Laser, das heißt der Mond, die Erde umkreist.
Beginnen Sie das Spiel mit langsamen Bewegungen der Erde und erhöhen Sie im Laufe des Spiels die Rotationsgeschwindigkeit, damit der Kleine mit Ihnen Schritt hält.
7. Für die Vögel
Lebendige Farben, zarte Bewegungen und die Fähigkeit, der Schwerkraft zu trotzen, sind nur einige Merkmale der Vögel, aber genug, um sowohl Kinder als auch Erwachsene zu faszinieren.
Bauen Sie mit Ihrem Kind ein Gerät für Nahrung und Wasser, das Sie am Fenster anbringen können. Folgen Sie den Vögeln, die mit Ihrem Kind essen. Erzählen Sie dem Kind von den Vögeln, die Sie sehen und nachdem Sie seine Neugier geweckt haben, nehmen Sie ein Buch und "studieren" Sie andere Vogelarten.
8. Kulinarische Kunst
Wenn Sie bemerken, dass Ihr Kind sich gelangweilt hat, verschiedene Teile zu zeichnen oder zu bauen, versuchen Sie, Ihre Kreativität zu üben. Schneiden Sie Karotten, Tomaten, Sellerie oder anderes Gemüse oder Obst und stellen Sie mit Ihrem Kind verschiedene Zeichnungen auf eine große Platte.
Sie können zum Beispiel einen Schneemann, einen kleinen Zug oder etwas Abstraktes machen. Sie können Oliven für Augen, Scheiben Kartoffeln für Räder, Stücke Käse für Fenster verwenden, die Möglichkeiten sind endlos.
9. Camping im Wohnzimmer
Camping-Aktivitäten sind immer ein großer Spaß, aber es gibt eine Reihe von Variablen, die Sie davon abhalten, diese Ausflüge jedes Mal zu unternehmen, wenn Sie oder Ihr Kind dies wünschen. Das Wohnzimmer kann der richtige Platz zum Zelten sein, außerdem hat es einige Einrichtungen wie eine konstante Temperatur, Zugang zur Küche und zum Bad.
Installieren Sie ein kleines Zelt oder bauen Sie ein Zelt mit Laken, die sorgfältig über die Möbel gelegt werden, entfernen Sie Schlafsäcke, Kissen und Laternen, und Sie können in Ihrem eigenen Haus richtig campen, ohne sich vor unerwünschten Besuchern oder Insekten zu fürchten.
10. Bewegung, tanzen, zittern
Es ist sehr einfach! Lass die Musik los und schüttle den Kopf. Sie können nach Herzenslust und Rhythmus tanzen, Sie können sogar einen kleinen synchronen Tanz erfinden, um zu üben, wann immer Sie wollen. Tanz ist nicht nur sehr lustig und kreativ, sondern auch eine hervorragende Art, sich zu bewegen.
Gabriela Hotareanu
Editor

Tags Aktivitäten für Kinder 8 Jahre Aktivitäten für Kinder dunkel Aktivitäten für Eltern Aktivitäten für Kinder