Kommentare

Rauchen zerstört die Gesundheit Ihres Kindes

Rauchen zerstört die Gesundheit Ihres Kindes




Am gestrigen 17. Januar 2008 fand eine Pressekonferenz zum Thema "Rauchen" statt, die vom Magazin Farmacia Ta organisiert wurde. Die Veranstaltung wurde von Fachleuten und Mitarbeitern des Magazins, Vertretern des Nicorette-Produkts und der Naturprodukte Santo Raphael besucht.
Die behandelten Themen betrafen Familienmedizin, Allgemeinmedizin, Ponypneumologie und häufig auftretende gesundheitliche Probleme, die durch Rauchen verursacht wurden.
Zu den von Dr. Alin Popescu genannten saisonalen Krankheiten gehören:

  • Erkältung und Grippe;
  • Lungenentzündung;
  • Asthma bronchiale.
    Diese wurden von Anfang an erwähnt, da wir in der kalten Jahreszeit sind und die Vorbeugung und Behandlung dieser Zustände für die Aufrechterhaltung einer guten Gesundheit unerlässlich ist. Insbesondere bei Schwangeren und Kindern ist eine unverzügliche Übergabe an den Arzt erforderlich.
    Weiter Herr Conf.Dr. Florin Mihaltan, Präsident der Rumänischen Gesellschaft für Pneumologie (SRP), sprach über die Auswirkungen des Rauchens auf unsere Gesundheit, insbesondere in Bezug auf pneumologische Erkrankungen. Er betonte die Notwendigkeit, Anti-Raucher-Kampagnen sowohl in der Öffentlichkeit als auch in der Familie zu fördern. Die Ärzte sollten sich über das Problem des aktiven Rauchens, aber auch des passiven Rauchens Gedanken machen, da Nichtraucher das Risiko haben, unterschiedliche Bedingungen zu entwickeln.
    Studien zeigen, dass 78% der Eltern in Gegenwart von Kindern rauchen, ohne zu wissen, dass sie viel leichter krank werden als der Rest der Menschen, wenn sie Zigarettenrauch ausgesetzt sind.
    Herr Mihaltan verrät, dass er während seiner Karriere viele Frauen getroffen hat, die sich bewusst sind, dass sie vor einer Schwangerschaft mit dem Rauchen aufhören müssen, um eine gesunde Schwangerschaft zu haben und das Baby zu schützen: "Wenn ich spreche mit dem arzt sind paare davon überzeugt, dass das rauchen ab der vorurteilezeit gestoppt werden sollte. "
    Frauen, die ein Kind empfangen möchten, müssen wissen, wie sie vorgehen sollen, um eine Schwangerschaft mit einer gesunden Entwicklung zu erreichen. Sie können sowohl Fachpublikationen als auch beratende Ärzte hinzuziehen.
    An der Veranstaltung nahmen auch Herr Mihai Ciobanu, Business Manager Romania, als Vertreter von Nicorette, und Frau Parvu Violeta, Spezialistin für Familienmedizin mit Kompetenz in Apifitotherapie, als Vertreter der Firma Santo Raphael, teil.
    Die Vertreter Nicorette und Santo Raphael argumentieren, dass diejenigen, die neben Drogen auch mit dem Rauchen aufhören wollen, eine Menge Willenskraft und Motivation brauchen, die so stark wie möglich sind. Meine Frage lautet: „Mütter, was könnte Sie mehr dazu motivieren, mit dem Rauchen aufzuhören, als ein Kind?“ Kinder sind unsere Schätze, ein wahres Wunder und müssen dauerhaft geschützt werden, um gesund zu werden. Es ist sehr wichtig zu erkennen, dass das Aufpassen von uns selbst auch das Rauchen betrifft.
    Wussten Sie, dass: Überqueren Kohlenmonoxid und Nikotin die Plazenta und gelangen in viel größeren Mengen in das Blut des Fötus als in das Blut der Mutter?
    Passives Rauchen des Fötus und später des Kindes verursacht zahlreiche Beschwerden, darunter:
  • geringes Geburtsgewicht (prädisponiert das Kind für Infektionen und Krankheiten);
  • Frühgeburt;
  • Risiko einer Plazenta Praevia;
  • Risiko einer Fehlgeburt;
  • Verzögerung der Entwicklung des Fötus;
  • Atemprobleme des Kindes nach der Geburt;
  • Wachstumsprobleme und Verhalten nach der Geburt;
  • Gefahr des plötzlichen Todes beim Neugeborenen;
  • Konzentrationsprobleme des Kindes;
  • Förderung von Gebärmutterhals- und Brustkrebs;
  • ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit mit oder ohne Hyperaktivität);
  • Die Fruchtbarkeit des zukünftigen Kindes nimmt ab, wenn es männlich ist.
    Alina Sica
    Editor