Kommentare

Adoptiveltern, welche Fragen sollten sie sich stellen?

Adoptiveltern, welche Fragen sollten sie sich stellen?


Eltern, die sich für die Adoption eines Kindes entscheiden, müssen vor Beginn der erforderlichen Adoptionsverfahren einige Fragen beantworten, um sicherzustellen, dass sie für die Erziehung des Kindes bereit sind.

Allgemeine Fragen

  • Wie fühle ich mich, wenn ich weiß, dass ich nicht genetisch mit diesem Kind verwandt bin?
  • Wie werde ich dem Kind von Adoption erzählen?
  • Wie kann ich meinem Kind helfen, seine Vergangenheit zu verstehen, wenn es nur sehr wenige Informationen hat, wenn es eine schwierige Vergangenheit hat oder wenn es darum geht, aufzugeben?
  • Bin ich bereit, das Kind über seine Herkunft und Kultur zu informieren?
  • Bin ich bereit für eine mögliche Konfrontation mit leiblichen Eltern?
    Fragen zur Adoption eines Kindes einer anderen ethnischen Zugehörigkeit
  • Habe ich Familienmitglieder oder enge Freunde einer anderen ethnischen Zugehörigkeit, Rasse oder Kultur? Wenn nicht, wie kann ich solche Beziehungen aufbauen?
  • Bin ich bereit, mein Domizil zu wechseln oder mich bei verschiedenen Organisationen anzumelden, um eine Person zu finden, die mich in meiner Beziehung zu dem Kind einer anderen ethnischen Zugehörigkeit oder Kultur anleitet?
  • Kann ich auf die spezifischen Bedürfnisse des Kindes eingehen, die das Kind zur Entwicklung seiner eigenen Identität und seines Selbstbewusstseins benötigt?
  • Wie werde ich mein Kind unterstützen, wenn es rassistischen Vorurteilen und Diskriminierungen ausgesetzt ist?
  • Kann ich akzeptieren, dass meine Familie gemischt wird, wenn ich ein farbenfrohes Kind adoptiere?
    Fragen zum Waisenhaus
  • Bin ich bereit, die Einzelheiten des Lebens zu erfahren, das das Kind in das Waisenhaus geführt hat, um nach und nach ein Tagesprogramm in meinem Zuhause einzurichten?
  • Wie beeinflusst mich die Tatsache, dass institutionalisierte Kinder wissen, dass sie möglicherweise Entwicklungsverzögerungen und emotionale Probleme haben?
  • Wie werde ich mit dem Anpassungsprozess umgehen, den mein Kind durchlaufen wird, wenn es in die Familie eintritt?
  • Bin ich bereit, Hilfe zu suchen, wenn der Anpassungsprozess schwierig ist?
    Fragen des alleinerziehenden Elternteils, der adoptieren möchte
  • Vertraue ich darauf, dass ich alle Entscheidungen über das Kind selbst treffen kann?
  • Bin ich bereit, um Hilfe zu bitten? Emotional? Finanz? Körperlich? Von den Familienmitgliedern, Freunden, wer wird im Notfall neben mir sein?
  • Bin ich im Widerspruch zu der Idee, eine Schwangerschaft und eine Ehe zu verschieben, um eine Familie zu gründen?
  • Bietet mir der Service Flexibilität, wenn ich mit dem Kind zu Hause bleiben muss, weil es krank geworden ist oder an Schulversammlungen teilnehmen muss? Kann ich genug Zeit mit dem Kind verbringen?
  • Wie wirken sich mein Elternstatus, meine gegenwärtigen und zukünftigen Beziehungen auf mich aus?
    Fragen zur Adoption eines kleinen Kindes
  • Habe ich alle Probleme gelöst, die dadurch entstehen, dass ich kein Elternteil eines Neugeborenen / Babys sein kann?
  • Bin ich bereit, die Vergangenheit des Kindes aufzubauen, um Sicherheit und Vertrauen in die Zukunft aufzubauen?
  • Wie kann ich meinem Kind helfen, bestimmte in der Vergangenheit erlittene Traumata zu überwinden, eine Verbindung zur neuen Familie herzustellen und mich an meinen Lebensstil anzupassen?
  • Bin ich schlau genug, eine anfängliche Ablehnung zu akzeptieren und mich dennoch darauf zu konzentrieren, eine Beziehung zum Kind aufzubauen?
  • Habe ich genug Zeit und Widerstand, um ein Kind großzuziehen, das gerade aus einem Waisenhaus stammt?
  • Bin ich realistisch genug, um zu verstehen, dass eine emotionale, physische oder kognitive Verzögerung des Kindes nicht nur durch Zuneigung behoben werden kann?
    Gabriela Hotareanu
    Kind schreiben. ro