Kommentare

Suzeta Vs. Finger lutschen

Suzeta Vs. Finger lutschen


Studien zeigen, dass 50% - 70% der Kinder dazu neigen, ihre Finger zu lutschen, wenn sie jung sind, insbesondere im ersten Lebensjahr. Diese Tendenz setzt häufig in der 29. Schwangerschaftswoche ein und die meisten Kinder hören spontan auf (etwa im Alter von 4 bis 5 Jahren), was für manche zur Gewohnheit werden kann. Die meisten Kinder lutschen schon im Mutterleib an den Fingern, andere nicht.
Was wir über Fingerlutschen wissen müssen:

  • die Tatsache, dass dies eine Reflexantwort auf jeden Gegenstand ist, der der Brust der Mutter ähneln könnte
  • Befriedigt das Bedürfnis des Kindes, an der Brust der Mutter zu saugen
  • Es ist eine natürliche und normale Art und Weise, in der das Kind allein ist
  • Babys erleben die Welt zunächst mit Hilfe ihres Mundes
  • Bis zum Alter von 5 Jahren ist Fingerlutschen keine Gewohnheit, sollte aber nach diesem Alter eingestellt werden.
  • Beeinflusst selten die Sprache
    Nennen wir den Schnuller oder nicht?
    Die Sauger ähneln dem Saugen am Finger, weil die Kleinen den Komfort des Saugens bieten. Die meisten Kinder benutzen den Schnuller im Alter von 3 Jahren nicht und verursachen in sehr seltenen Fällen Probleme mit den Zähnen. Bei der Verwendung des Schnullers gibt es jedoch einige Nachteile:
  • Dies kann zu Problemen bei der Sprachentwicklung führen, da Kinder, die den Schnuller benutzen, häufig versuchen, mit ihm im Mund zu sprechen.
  • Kinder leiden oft unter Saugen, was zu einer Vielzahl von Keimen und Keimen führen kann.
    Wenn Sie stillen, saugen Sie das Baby nicht an, bis die Laktation gut eingestellt ist. Geben Sie es auch nicht an Ihr Kind weiter, wenn es Probleme mit der Gewichtszunahme hat oder wenn es sehr wenig nährt, weil es möglicherweise das Interesse am Saugen der Mutterbrust verliert.
    Wenn es um Schnuller geht, sind sich die Experten in einigen Punkten einig, mit Ausnahme der Notwendigkeit, dass Kinder saugen. Es ist eine gute Beruhigung und es beginnt, bevor sie geboren werden. Etwa 75% -80% der Eltern geben ihren Kindern in den ersten Lebenswochen Schnuller.
    Vorteile
    Wenn ein Kind keinen Schnuller hat, ersetzt es ihn durch das Saugen seines Fingers, aber dies ist eine Angewohnheit, die verschwinden kann.


  • Video: Кукла пупсик лялька просыпается Чистит зубы уши Умывается Стирает Танцует Одевается Делает прическу (September 2021).