Im Detail

Kinder Halloween Sicherheit

Kinder Halloween Sicherheit

Befolgen Sie den Halloween-Leitfaden: Jedes Kind hat eine Taschenlampe, kein Kostüm sollte am Boden hängen, damit niemand stolpert, das Kind keine Maske tragen muss, um zu sehen, wohin es geht, und natürlich beobachten Erwachsene die Kinder.

Vergessen Sie nicht, beim Essen vorsichtig zu sein, um ein lustiges und sicheres Halloween zu planen.

1. Geben Sie Ihrem Kind eine gesunde Mahlzeit, bevor Sie zur Halloween-Party gehen.

Wenn sie vorher zu Abend essen, sind sie möglicherweise nicht so hungrig und können sich an allen Süßigkeiten festhalten. Geister und Elfen mit vollem Bauch halten sich leichter an die Regeln ihrer Mütter

2. Überprüfen Sie, was er essen möchte, bevor er es tut.

Wenn Sie Zweifel am Essen haben, wenden Sie sich an andere Mütter.

3. Beseitigen Sie alles, was zum Ersticken des Kindes führen kann, insbesondere bei Kindern unter 5 Jahren. Dazu gehören Kaugummi, Erdnüsse oder Bonbons.

4. Ballons sind ein Risikofaktor für kleine Kinder. Wenn Ihr Kind einen Ballon in seiner Tüte mit Süßigkeiten erhält, nehmen Sie ihn vorsichtig heraus, damit er nicht mit Süßigkeiten verwechselt wird.

5. Erlauben Sie dem Kleinen nicht, hausgemachte Süßigkeiten wie Maisbonbons zu essen, es sei denn, Sie sind sich absolut sicher, dass keine Gefahr besteht, und Sie kennen die Person, die sie sehr gut gemacht hat.

6. Lass ihn kein Obst essen! Die Früchte können mit Pestiziden besprüht oder gewaschen werden. Achten Sie darauf, dass die Kleinen die Früchte nicht essen, bevor sie nach Hause kommen und sie waschen.

7. Stellen Sie mit dem Kleinen fest, wie viele Süßigkeiten er wann essen darf. Oft freuen sich die Kleinen mehr über Süßigkeiten, als dass sie sie essen müssen.

Kinder- und Halloweenautos

Bis Halloween steigt das Risiko von Verkehrsunfällen um das Vierfache. Schätzungen zufolge ereignen sich die meisten Unfälle bei Amerikanern zwischen 16 und 22 Stunden. Die Opfer sind Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren.

Tipps, die Sie in Ihrem Alltag berücksichtigen können:

  • Entscheiden Sie frühzeitig, zu welchen Halloween-Partys Ihr Kind gehen wird, da Sie die Route kennen müssen, die Sie zu diesem Ort nehmen werden.
  • Kinder müssen eine Taschenlampe haben, auf dem Bürgersteig gehen und sich nicht drängen;
  • Kinder müssen den Fußgängerüberweg überqueren und dürfen nicht zwischen den Autos auf dem Parkplatz herumlaufen.
  • Ersetzt die Gesichtsbemalung durch Masken und vermeidet unbequeme Anzüge, um Hindernisse zu vermeiden.
  • Für Kinder ist es ratsam, statt schwarzer Anzüge bunte Anzüge zu tragen, um sie besser sichtbar zu machen.

Halloween-Umbauten


Video: 6 Sicherheitshinweise an Halloween für Kinder (September 2021).