Kommentare

Fast-Food-Diät

Fast-Food-Diät

Was ist das

Wenn Sie Fast Food mögen und eine einfache Diät möchten, ist die Fast Food-Diät möglicherweise die Lösung für Sie.

Es mag falsch klingen, aber der Autor der Diät, Kardiologe Stephen Sinatra, glaubt, dass Sie mit diesem Plan leicht abnehmen können, wenn Sie Lebensmittel aus den Menüs sorgfältig auswählen und regelmäßig Sport treiben.


Grundsätzlich handelt es sich bei der Fast-Food-Diät um einen sechswöchigen Leitfaden, in dem Sie lernen, wie Sie die gesündesten Entscheidungen in einem Fast-Food-Restaurant zum Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie für Snacks treffen. Das Buch enthält auch Tipps zur Auswahl gesunder Lebensmittel in Supermärkten mit Schnellimbissen, regulären Restaurants, Flughäfen und Kiosken.

Das Ziel dieser Diät sind sehr beschäftigte Mütter, die Fastfood bevorzugen oder keine Zeit für etwas anderes haben.
Natürlich möchte Sinatra, dass seine Patienten und die anderen 80 Millionen Menschen, die Fast Food essen, eine gesunde Ernährung mit Obst, Gemüse, wenig Milch und magerem Fleisch einhalten. Er erkannte jedoch, dass dies für viele Menschen sehr schwierig ist.
Sinatra glaubt, dass "die Leute Fast Food mögen, weil das Essen gut schmeckt und billig ist, und egal, was die Spezialisten sagen, sie werden dort weiter essen. Also, warum ihnen nicht wenigstens helfen Es ist der erste Schritt zu einer gesünderen Ernährung und Gewichtsabnahme mit relativ geringem Aufwand. "

Was du essen kannst

Diejenigen, die auf der Diät sind, können gegrillte Hähnchenbrust-Sandwiches, Chilischoten, Ofenkartoffeln, Fruchteis und sogar Mini-Burger genießen. Was sie nicht genießen können, sind Pommes (und im Allgemeinen frittierte Lebensmittel) oder gesüßte Säfte.
Aber du wirst sie vielleicht nicht vermissen. Sinatra bietet auch gesunde Alternativen für diese Lebensmittel.
Wenn Sie zum Beispiel Dressing-Vinaigrette (Öl und Essig) für Salat anstelle von Käsesauce wählen, können Sie 130 Kalorien "billiger" machen. Wenn Sie Mineralwasser mit Zitrone bestellen, sparen Sie trotzdem 310 Kalorien. Wenn Sie auf Mayonnaise oder andere Saucen verzichten, können Sie 170 Kalorien pro Sandwich "einsparen".
Die Fast-Food-Diät enthält auch einige einfache Rezepte, die in weniger als 15 Minuten für gesunde und schnelle Mahlzeiten zubereitet werden können.

Wie es funktioniert

Der Plan ist einfach: Sie sollten nur die empfohlenen Lebensmittel essen, die insgesamt etwa 1.500 Kalorien pro Tag enthalten, und 1,5 Kilometer pro Tag laufen.
Mit dieser Diät essen Sie ungefähr 250 Kalorien weniger, legen 1,5 Kilometer pro Tag zurück und können bis zu einem Kilogramm pro Woche abnehmen.
Wenn Sie die Diät ein Jahr lang einhalten, können Sie sogar 25 Kilo abnehmen, ohne zu viel Anstrengung und ohne zu verhungern.

Was sagen die Experten?

"Es ist nicht gut, denjenigen, die auf der Diät stehen, zu sagen, dass sie kein Fastfood essen dürfen, denn wenn Sie sehr selektiv und vorsichtig mit Portionen umgehen, können viele der Fastfoods in eine Diät integriert werden. abnehmen ", so Dr. Leslie Bonci.
Sie ist mit der Fast-Food-Diät einverstanden, weil sie eine realistische Diät für Menschen ist, die sehr schnell sind und auch körperliche Anstrengung fördern.
Sie räumt jedoch ein, dass der Titel der Diät irreführend sein kann und dass einige Leute feststellen werden, dass sie immer noch Fast Food essen können, ohne sich Sorgen machen zu müssen.
Fachleute empfehlen die Verwendung dieser Diät als ersten Schritt in Richtung einer gesunden Ernährung, die schließlich Gemüse, Obst, Vollkornprodukte und Ballaststoffe sowie einige zu Hause zubereitete warme Mahlzeiten umfasst.
Die Diät wird letztendlich das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-II-Diabetes, bestimmten Formen von Krebs und anderen chronischen Krankheiten verringern.

Diät-Tags Diäten zum Abnehmen