Kommentare

Das virtuelle Museum der Kindheit

Das virtuelle Museum der Kindheit

Das virtuelle Museum der Kindheit

8 Panoramahallen, bei einem Abstecher
Salzstart ... hat ... re ... eee ...
Donnerstag, 25. April 2013, ab 18.00 Uhr sind wir alle auf der URBANESC, um im virtuellen Raum das Kindermuseum zu eröffnen.

Ich brauchte es

von einem virtuellen Raum von iga giga;
von einigen Herren mit Brille (notwendigerweise) mit einem unverständlichen Wortschatz, in dem Null und Eins Empfindungen, Bewegung, Erinnerungen sind, nicht nur einige Zahlen;
von Anthropologen, Feldethnologen mit ihren seltsamen Aufzeichnungen und begleitenden Regeln;
von Psychotherapeuten, damit Sie Erwachsene, aber auch Kinder in vergessene Welten eintauchen;
für zwölf Monate mit sieben verschiedenen Mädchen aus der gleichen Welt
und
von sieben Ländern und einer reisenden Kindheit.
All diese kombinierten Erträge können in präzisen Dosen zu genau definierten Zeiten nur ... ein Museum enthüllen. Virtual. Der Kindheit!
Starten Sie sich wie Sie möchten auf:
www.childhoodmuseum360.ro
www.childhoodmuseum360.eu
www.childhoodmuseum360.com
Mitorganisatoren: Nationalmuseum der rumänischen Bauern, Artees-Vereinigung, Lebork-Museum, Rumänisches Kulturinstitut

Partner: Kulturministerium von Rumänien

Tags Kindermuseen


Video: Die Salier. Macht im Wandel (September 2021).