Geschirr

Schwangerschaftsfieber

Schwangerschaftsfieber

Schwangerschaftsfieber Viele schwangere Frauen sind besorgt. Niedriges Fieber in der frühen Schwangerschaft ist kein Problem, aber ein höheres Fieber (über 39 Grad Celsius) kann für das Baby tödlich sein.

Der physiologische Prozess der frühen fetalen Entwicklung ist wie die Proteinaktivität empfindlich gegenüber der Körpertemperatur. Wenn Ihre Körpertemperatur von 37 auf 39 Grad steigt, kann dies die ordnungsgemäße Funktion von Proteinen beeinträchtigen und sogar zum Verlust der Schwangerschaft führen. Später in der Schwangerschaft, wenn das Baby voll entwickelt ist und nur noch an Gewicht zunimmt, ist Fieber kein ernstes Problem mehr, es sei denn, es wird durch eine intrauterine Infektion verursacht.

Um vorsichtig zu sein, rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie schwanger sind und Fieber haben, das mit keiner anderen Krankheit in Zusammenhang zu stehen scheint. Studien mit Frauen, die hohes Fieber hatten, ein heißes Bad hatten oder in die Sauna gingen, ergaben, dass sie ein erhöhtes Risiko für Neuralrohrdefekte hatten (z. B. Spina bifida). Dieses Risiko tritt insbesondere dann auf, wenn zwischen der 4. und 14. Schwangerschaftswoche Fieber oder hohe Temperaturen auftreten. Fieber nach dieser Zeit, im zweiten oder dritten Semester, birgt kein so hohes Verletzungsrisiko für das Baby.

Die Forscher fanden auch einen Zusammenhang zwischen anhaltendem Fieber, insbesondere im ersten Schwangerschaftssemester, und Schwangerschaftsverlust, aber die Ergebnisse sind nicht schlüssig.

Wenn mit einer Grippesaison zu rechnen ist, wird allen schwangeren Frauen unabhängig von ihrem Aufenthaltsmonat geraten, sich eine Grippeimpfung zu verschreiben, um das durch die saisonale Grippe verursachte Fieber zu vermeiden. Wenn Sie Fieber haben, ist es sehr wichtig, nicht in Panik zu geraten. Es ist immer wichtig, die Sicherheit Ihres Kindes im Auge zu behalten. Rufen Sie daher Ihren Arzt an, wenn Sie erste Anzeichen für alarmierend empfinden.

Was sollten Sie tun, wenn Sie Fieber in der Schwangerschaft haben?

Die Hauptidee ist, das Fieber zu senken, um mögliche Komplikationen zu vermeiden.

• Erinnern Sie sich an den Moment, als Sie bemerkten, dass etwas nicht stimmte. Eine aktive Rolle bei der Behandlung der Krankheit ist sehr wichtig.

• Überlegen Sie, ob Sie Medikamente einnehmen können. Es gibt einige Arzneimittel, die Ihr Arzt Ihnen während der Schwangerschaft verabreichen wird, um das Fieber zu senken. Diese Arzneimittel gelten als sicher für Sie und Ihr Baby. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Arzneimittel einnehmen.

• Trinken Sie viel Flüssigkeit. Fieber kann Sie während der Schwangerschaft sehr leicht dehydrieren. Die Flüssigkeitsaufnahme sollte höher als gewöhnlich sein, solange Fieber vorliegt. Wenn Sie während Ihres Fiebers Übelkeit bekommen, können Sie sogar Eis essen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie ausreichend hydratisiert sind.

• Tragen Sie lockere und dünne Kleidung. Dicke und schimmelige Kleidung am Körper hält nur Ihre hohe Körpertemperatur aufrecht. Die Hauptidee ist, das Fieber zu senken, und dafür sind die dünnen Kleidungsstücke am besten geeignet, damit der Körper die Wärme abgeben kann, um sich abzukühlen.

• Legen Sie kalte Kompressen auf Stirn und Handgelenke. Ein nasses Tuch mit kaltem Wasser ist die beste Kompresse, die Sie zu Hause herstellen können. Kaltes Wasser hilft natürlich, Ihr Fieber zu senken.

• Ruhen Sie sich gut aus. Fieber zwingt Ihren Körper zu viel Anstrengung und verbraucht Ihre Energie. Neben der Verringerung des Fiebers ist die Ruhe besonders wichtig, da sie dem Körper hilft, sich zu entspannen und das Baby zu schützen.

Tags Fieber