Kommentare

Wie viele Kalorien brauchen Kinder täglich?

Wie viele Kalorien brauchen Kinder täglich?

Die Anzahl der Kalorien, die Ihr Kind täglich benötigt, wird von mehreren Faktoren beeinflusst, wobei das Alter der wichtigste ist. Aber auch die Gesundheit, das Gewicht und das Aktivitätsniveau des Kindes sind für die Festlegung der täglichen Kalorienaufnahme gleichermaßen wichtig.

Entdecken Sie einen indikativen Leitfaden zur Berechnung der Kalorienmenge, die das Kind je nach Alter benötigt, aber auch einige gesunde Empfehlungen für sein Menü!

Bis zum Alter von 1 Jahren war es einfach, das Babymenü zu organisieren. Ab dem 1. Lebensjahr ändern sich die Ernährungsbedürfnisse, der Appetit ändert sich und der Kleine beginnt, immer pingeliger zu essen.

Inmitten dieser Veränderungen ist es für Sie fast unmöglich zu erkennen, wie viele Kalorien Ihr Kind täglich benötigt, um gesund und stark zu sein. Da sich jedes Kind in seinem eigenen Tempo entwickelt und seine eigenen Besonderheiten des Wachstums aufweist, ist es unmöglich, eine gültige allgemeine Kalorienaufnahme festzustellen. Es gibt jedoch einige Richtwerte, anhand derer Eltern herausfinden können, ob ihr Baby unterernährt ist oder für sein Alter zu viel isst!

Tägliche Kalorienaufnahme bei Kindern zwischen 1 und 3 Jahren

Nach dem Alter von 1 Jahr beginnt der Appetit des Babys zu sinken. Mach dir keine Sorgen, wenn du merkst, dass du weniger isst. Experten sagen, dass dies normal ist, da sein Wachstum in diesem Stadium der Kindheit um fast 30% abnimmt.

Laut Ärzten braucht ein kleines Kind zwischen 1 und 3 Jahren 1200-1400 Kalorien pro Tagkann ihre Anzahl niedriger oder höher sein, abhängig von den medizinischen Besonderheiten und den Ernährungsbedürfnissen jedes Kindes.

Kinderärzte argumentieren, dass Sie ab dem Alter von 2 Anisoren den Instinkten des Kindes vertrauen müssen, wenn es um die Größe der Portionen einer Mahlzeit oder der Lebensmittel geht, die sie im Menü bevorzugen. Sie beginnen, ihre eigenen Wahrzeichen in Bezug auf das Gefühl von Hunger oder Sättigung zu bilden.

Ab diesem Alter fängt das Kind an, seinen Körper und seine Bedürfnisse zu kennen. Aus diesem Grund sollten Sie ihm vertrauen, wenn er Ihnen mitteilt, dass er gesättigt ist. Nur für den Fall, dass das Baby Gewicht verliert, blass ist, inaktiv ist und nicht isst, ist es wichtig, Maßnahmen zu ergreifen.

Aber wenn der Kleine aktiv, fröhlich und lebhaft ist und das Gewicht innerhalb der normalen Grenzen liegt, können Sie versuchen, das Menü und die Mengen von Lebensmitteln von einem Tisch gemäß den von ihm angegebenen Marken zu formen.

Die Speisekarte des Kindes zwischen 1 und 3 Jahren ist äußerst abwechslungsreich und umfasst mehr alle wichtigen Lebensmittelkategorien: Obst, Gemüse, Fleisch, Milchprodukte, Fisch, Müsli usw. Sie liefern die Energie, die für die täglichen Aktivitäten benötigt wird, aber auch die Nährstoffe, die für ein harmonisches Wachstum erforderlich sind.

Tägliche Kalorienaufnahme bei Kindern zwischen 4 und 6 Jahren

Ab dem Moment, in dem Sie in den Kindergarten eintreten und immer mehr Zeit außerhalb von Ihnen verbringen, ist es ziemlich schwierig, das Menü zu kontrollieren und den Kalorienverbrauch eines Tages zu verfolgen. Snacks werden zu einer Essgewohnheit auf der Kinderkarte.

Es trägt in vollem Umfang zur täglichen Gesamtmenge der dem Körper zur Verfügung gestellten Kalorien bei. Es wird empfohlen, dass die Snacks nahrhaft, aber kalorienarm sind, um das Gewicht des Kindes nicht negativ zu beeinflussen. Laut den Ärzten variiert die tägliche Kalorienaufnahme, die ein Kind zwischen 4 und 6 Jahren benötigt 1500 und 1750 Kalorien. Es ist wichtig, dass sie den ganzen Tag über gleichmäßig auf den Haupttischen und Snacks verteilt sind.

Das Menü für Kinder im Vorschulalter sollte aus nahrhaften Lebensmitteln bestehen. Es braucht gesunde Lebensmittel, um nicht nur Energie für die täglichen Aktivitäten zu bekommen, sondern auch, um den Körper mit den notwendigen Nährstoffen zu versorgen, die zu seinem Wachstum beitragen.

Achten Sie auf die Ernährungsgewohnheiten, die sich häufig in der Ernährung des Babys bemerkbar machen. Es kann Nasen für gesunde Lebensmittel bilden, die für sein Wachstum wichtig sind. Versuchen Sie in diesem Fall, kreative Möglichkeiten zu finden, um sie in das Menü einzuschleusen.

Tägliche Kalorienaufnahme bei Kindern zwischen 7 und 9 Jahren

Das schulpflichtige Alter ist der Zeitraum, in dem das Gewicht des Kindes zu schwanken beginnt. Der Kleine läuft Gefahr, überdurchschnittlich gut zu werden, wenn Sie ihm nicht beibringen möchten, wie man gesund und nahrhaft isst.

Zwischen 7 und 9 Jahren braucht das Schulkind 1700-1950 Kalorientäglich. Die Anzahl der Kalorien steigt, weil sie jetzt nicht nur aktiver sind, sondern auch durch die intellektuellen Aktivitäten, denen sie in der Schule oder zu Hause, beim Lernen oder bei den Hausaufgaben ausgesetzt sind, Energie verbrauchen.

Die Anzahl der Kalorien variiert von Schulkind zu Schulkind, abhängig von der täglichen Aktivität. Zwischen dem 7. und 9. Lebensjahr melden die meisten Eltern ihre Kinder für alle Arten von sportlichen Aktivitäten an, um sie dabei zu unterstützen, aktiv zu bleiben und der Versuchung des Fernsehens oder des Computers fernzuhalten, zwei wichtige Risikofaktoren für Fettleibigkeit.

Wenn der Jüngste ein Sportler ist, benötigt er möglicherweise sogar mehr Kalorien als der für Kinder dieses Alters empfohlene Durchschnitt. Unabhängig von der Anzahl der benötigten Kalorien ist es wichtig, dass das Menü voller Energie und gesunder Lebensmittel ist, um körperlich und geistig in Form zu bleiben.

Es ist in die Speisekarte des Kindes integriert und wirkt anregend, fördert aber auch die intellektuellen Fähigkeiten des Kindes, insbesondere jetzt, wenn es in der Schule ist. Binden Sie ihn in die Gestaltung und Zubereitung seines eigenen Menüs ein, um ihm dabei zu helfen, gesunde Essgewohnheiten zu entwickeln, und um sicherzustellen, dass er bei den Speisen, die Sie servieren möchten, keine Nasen macht.

Wenn Sie weiterhin Bedenken hinsichtlich der Anzahl der Kalorien haben, die Ihr Kind täglich benötigt, fragen Sie immer den Kinderarzt um Rat. Er sagt Ihnen nicht nur genau, wie viel Kalorien er zu sich nimmt, sondern gibt Ihnen auch Tipps, welche Lebensmittel er in sein tägliches Menü integrieren soll.

Wie stellen Sie sicher, dass Ihr Baby gesund isst und eine dem Alter entsprechende Kalorienaufnahme hat? Sagen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten!

Tags Kalorien für Kinder Essen für Kinder