Kommentare

Warum sollen wir frühstücken?

Warum sollen wir frühstücken?


Diejenigen, die das Frühstück auslassen, haben doppelt so häufig einen Eisenmangel in ihrer Ernährung. Ein Mangel an Vitaminen und anderen Mineralstoffen (wie Kalzium) und Folsäure kann ebenfalls auftreten. Alle diese Nährstoffe sind wichtig, um den Körper bei der Entwicklung zu unterstützen.
Kinder, die frühstücken, lernen schneller und können in der Schule bessere Leistungen erbringen. Der Hunger macht die Kleinen aufgeregter und abgelenkt und sie haben Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren.
Einige Leute überspringen das Frühstück, weil sie Gewicht verlieren. In den meisten Fällen hilft das natürlich nicht - anstatt zu Beginn des Tages gesunde Lebensmittel (die Kalzium, Vitamin C und Ballaststoffe enthalten) zu sich zu nehmen, essen sie später kalorienreiche und salzhaltige Lebensmittel.
Empfehlung für den Milchkonsum:
- für Kinder: 2 mal täglich 250-300 ml;
- für Mütter: 1 Liter / Tag.
Dr. Aurelian Ranetti
Spezialist für Diabetes, Ernährung und Stoffwechselerkrankungen
Zentrales Militärkrankenhaus