Kommentare

5 Mythen über Wasser in Flaschen

5 Mythen über Wasser in Flaschen

Flaschenwasser ist unter den Wassernutzern weltweit zur ersten Wahl geworden. Aber entgegen der Meinung vieler, dass Wasser in Flaschen gesünder und sicherer für den Körper ist, sagen Experten, dass es nicht besser ist als Leitungswasser und dass viele der Informationen, die über seine gesundheitlichen Vorteile aufgetaucht sind, nur Mythen sind. . Hier sind die bekanntesten Fehler im Zusammenhang mit abgefülltem Wasser und wie sie von Fachleuten demontiert wurden!

MIT! Wasser in Flaschen ist gesünder und sicherer für den Körper

Es ist richtig, dass viele Arten von gereinigtem Wasser in Flaschen einen besseren Qualitätsgehalt aufweisen können als Leitungswasser, das in vielen Regionen des Landes zu einem Gesundheitsrisiko geworden ist.

Die Lagerung von Wasser in Kunststoffbehältern beeinträchtigt jedoch die Qualität des Wassers und es besteht die Gefahr, dass es mit giftigen und gesundheitsschädlichen Substanzen für den Körper kontaminiert wird. Langfristig Wasser im Haustier zu halten, schadet der Qualität und dem Inhalt.

Wenn beispielsweise in Flaschen abgefülltes Wasser bei extrem hohen Temperaturen in der Sonne aufbewahrt wird, setzt der Glaskunststoff Giftstoffe frei, wie z. B. Bisphenol A, das die Gesundheit beeinträchtigen kann.

MIT! Das Mineralwasser ist schmackhafter!

Es ist bekannt, dass das Wasser keine Farbe, keinen Geschmack oder keinen Geruch hat, aber dennoch bemerken einige Leute einen Geschmacksunterschied bei einigen Arten von Wasser in Flaschen oder vom Wasserhahn. Man sagt, dass in Flaschen abgefülltes Wasser, das behandelt und gereinigt wird, schmackhafter ist als Leitungswasser, das einen leichten Chlorgeschmack hat.

Die Fachleute argumentieren, dass es keine Geschmacksunterschiede zwischen den beiden Wassertypen gibt. Anhand mehrerer Experimente haben die Forscher gezeigt, dass die meisten Menschen den Geschmacksunterschied zwischen Glas und Trinkwasser nicht bemerken und andere meinen, dass Leitungswasser besser schmeckt.

MIT! Es ist sauberer und sicherer für die Gesundheit

Der Hauptvorteil, den die meisten Menschen beim Konsum von Wasser in Flaschen sehen, ist seine Qualität und sein gereinigter Inhalt. Das abgefüllte Wasser oder das abgefüllte Wasser wird behandelt und sogar mit bestimmten Nährstoff- oder Vitamineigenschaften angereichert, so dass es für den Körper viel sicherer ist, während das Wasser aus dem Wasserhahn mit Verunreinigungen und Keimen kontaminiert ist, die die Gesundheit beeinträchtigen können.

Fachleute warnen jedoch davor, dass es Marken von Mineralwasser gibt, die möglicherweise mehr körperschädliche Chemikalien und Substanzen als Leitungswasser enthalten. Der Trinkwasserkontrolldienst hat die Verpflichtung, den vom öffentlichen Netz bereitgestellten Wassergehalt ständig, auch täglich, zu überprüfen, und stellt in Bezug auf seine Qualität einige äußerst strenge Anforderungen, während die Hersteller von Wasser in Flaschen diese Verpflichtung nicht haben. Viele von ihnen überprüfen selten die Wasserqualität.

MIT! Das Wasser in Flaschen stammt aus speziellen Quellen, aus Bergquellen usw.

Nichts ist mehr falsch, sagen die Forscher, die herausfanden, dass viele der Wassermarken in Geschäften nichts als abgefülltes Leitungswasser enthalten, was bedeutet, dass sie nur mit der Naivität der Menschen Geld verdienen können.

MIT! Wasser in Flaschen ist billiger

Wenn Sie ein paar einfache Berechnungen anstellen, können Sie feststellen, dass die Kosten für Mineralwasser, das täglich für den Verbrauch der ganzen Familie gekauft wird, über der Rechnung liegen, die Sie monatlich für das aus dem Wasserhahn entnommene kalte Wasser bezahlen.

Darüber hinaus wird das monatlich aus dem öffentlichen Versorgungsnetz entnommene Trinkwasser zu anderen Zwecken als zum eigentlichen Trinken verwendet: zum Waschen, zum Kochen usw.

Die Tatsache, dass Sie nur zum Wasserhahn gehen müssen, um vom Wasser zu profitieren und es für die gewünschten Zwecke zu nutzen, macht den Kauf oder das Üben wesentlich einfacher als beim Abfüllen in Flaschen, bei dem häufige Wege zum Geschäft für den Kauf erforderlich sind.

Kennen Sie andere Mythen über Mineralwasser oder Leitungswasser? Teile sie mit uns im Kommentarbereich unten!

Tags Leitungswasser