Im Detail

Die Biogenis Schwangerschaftsschule wurde eröffnet

Die Biogenis Schwangerschaftsschule wurde eröffnet

Biogenis gibt die Eröffnung der ersten Schwangerschaftsschule bekannt, die von einer Stammzellenbank in Rumänien organisiert wird.


Biogenis gibt die Eröffnung der ersten Schwangerschaftsschule bekannt, die von einer Stammzellenbank in Rumänien organisiert wird.
Alle Paare, die mit Biogenis ab dem 1. Juni 2010 einen Vertrag über die Ernte und Lagerung von Stammzellen bei der Geburt abschließen, erhalten kostenlose Kurse zur Vorbereitung der Elternmission.
Während der Kurse erhalten die zukünftigen Eltern von spezialisierten Trainern Informationen über die Entwicklung und das Follow-up von Schwangerschaft, Geburt und Lust, die Pflege des Neugeborenen und die Gesetze und Rechte der schwangeren Frau.
"Die Ankunft eines neuen Familienmitglieds in der Welt ist ein besonderer Moment für Eltern und ihre Verwandten, um sich im Voraus vorzubereiten. und die Idee, eine Biogenis-Schwangerschaftsschule zu eröffnen, ein solcher Kurs kostet ungefähr 600 Lei, und Biogenis übernimmt alle diese Kosten für seine Kunden, wobei die zukünftigen Eltern den kostenlosen Kurs belegen können. Dieses Projekt startet derzeit in Bukarest Wir werden jedoch in diesem Jahr die Idee verfolgen, ein paar weitere Schulungszentren im Land zu eröffnen. Das Angebot richtet sich an alle, die sich bei uns anmelden und an Kursen teilnehmen möchten ", sagte Cristian Lacraru, Direktor für Kommunikation, Biogenis, Zellbank einzudämmen.
Geringere Kosten für Biogenis-Services!
Biogenis gibt in diesem Monat bekannt, dass die niedrigen Kosten für das Sammeln und Kryogenisieren von Stammzellen bei der Geburt nach einer Beförderungsphase im Mai bei nur 3590 Lei erhalten bleiben.
Unter Berücksichtigung der durchschnittlichen Kosten einer 600-Lei-Mutterschule, die viele Paare aufgrund des gestiegenen Interesses an diesen Kursen bereits tragen, kann gesagt werden, dass der Biogenis-Service die niedrigsten Kosten auf dem Markt von 2990 Lei erreicht aus Rumänien, indem sie eine kostenlose Biogenis-Schwangerschaftsschule anbietet.
8. Juni 2010